Tomb Raider II – starring Lara Croft – FAQ – China (Teil 1)

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hier findest du nur die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zum Levelblock China (Teil 1) von Tomb Raider II – starring Lara Croft. Mehr Informationen zum Spiel stehen unter dem Punkt Daten und Fakten. Beachte bitte, dass es sich bei den hier zusammengetragenen Informationen um sogenannte Spoiler handelt, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung. Lies bitte nur weiter, wenn du dir dessen bewusst bist!

Wenn deine Frage nicht enthalten sein sollte, kannst du sie gerne ergänzen, vielleicht findet sich jemand, der eine Antwort kennt. Solltest du eine ausführlichere Lösung suchen, dann schau bitte in der Komplettlösung nach.


Inhaltsverzeichnis

Level 1: „Die Große Mauer“

Wo ist denn mein Kompass geblieben?

Leider wurde der Kompass wegrationalisiert. Vielleicht hat Lara ihn zwischenzeitlich wegen seiner Fehlfunktion im ersten Teil weggeworfen.

Der Hubschrauber fliegt davon. Bin ich jetzt verloren?

Nein, nur auf dich allein gestellt, wie immer.

Wie erledige ich am besten den Tiger, der mich am See (2) von hinten attackiert?

Wenn du den See erreichst, solltest du dich schleunigst ins tiefe Wasser begeben. Hierhin kann dir die wasserscheue Katze nicht folgen. Schwimme nun um den Felsen im Südosten des Raumes herum und klettere dann von hinten hinauf. Von oben kannst du den Tiger nun ohne Probleme abschießen.

Ich höre weiter oben einen Tiger knurren, kann ihn aber nicht entdecken!

Er ist in der Höhle unter dir erschienen, stürze also besser nicht ab, bevor du ihn erlegt hast.

Wo finde ich Geheimnis 1 genau?

Auf einem Sims direkt oberhalb der Höhle (2) etwa auf halbem Weg zur Großen Mauer hinauf.

Wie komme ich im Wachturm (3) weiter?

In der südöstlichen Ecke des Raumes befindet sich ein Gatter im Boden, das wegbricht, wenn du es betrittst. Du landest eine Etage tiefer in einem Wasserbecken (4).

Ich werde aus dem Nichts von irgendwelchen schwarzen Vögeln angegriffen!

Die Raben sind vor dunklem Hintergrund nur schwer zu erkennen. Zücke die Pistolen schon beim Betreten des Wehrgangs, achte auf ihre Geräusche und feuere sofort, wenn Lara auf einen anlegt.

Wo finde ich den Schlüssel für die Tür des nördlichen Turms (7)?

In dem kleinen See östlich der Mauer. Dort, wo die Mauer eingebrochen ist, kannst du nach unten rutschen.

Wie entkomme ich dem Tiger, der plötzlich an Land aufgetaucht ist?

Schwimme zur nördlichen Seite des Sees (gegenüber dem Tunneleingang unter Wasser) und warte, bis der Tiger irgendwo hinter dir herumrennt. Zieh dich an Land und renne/springe schnellstmöglich zu den grünen Blöcken an der Mauer. Auf dem oberen bist du in Sicherheit.

Was greift mich denn da im 2. Wachturm (7) an?

Hier lauern Taranteln, die ebenfalls nur schwer zu sehen sind. Zücke schon vorm Betreten die Pistolen, gehe hinein, bis Lara anlegt und spring dann schießend rückwärts nach draußen. Dort kannst du ihnen besser ausweichen.

Wie kann ich verhindern, dass mich die Tarantel verletzt, die den rostigen Schlüssel bewacht?

Dieses Tierchen kannst du aus der Fensteröffnung gegenüber töten, wenn du statt der Leiter die Treppe nach oben nimmst.

Oh Gott! Ich werde in Raum 8 von Taranteln umzingelt!

Keine Panik! Spring einfach in den Gang zurück und erledige sie aus dem Rückzug heraus.

Wie komme ich unverletzt durch all die fliegenden Metallscheiben in Raum 9?

Dreh dich am Eingang des Raumes nach links und geh zur Wand, in der du einen schmalen Spalt erkennen kannst. Halte dich daran fest und hangle dich bis ganz nach rechts. Lass dich dort ins Wasser fallen, dreh dich vorsichtig um (am besten mit einer Unterwasserrolle) und schwimme zur anderen Seite hinüber, wo du ganz in der Ecke neben der Falle aus dem Wasser klettern kannst.

Ich habe ein Problem mit dieser ganzen Fallenreihe ab Raum 9. Muss ich wirklich alle Fallen ohne Pause passieren oder gibt es da einen Trick?

Nein, es gibt einige Stellen, an denen du in Ruhe zwischenspeichern kannst. Schau dir die Komplettlösung genauer an oder lies dir die nächsten Antworten durch.

Wie gehe ich bei den Felskugeln in Raum 10 am besten vor?

Renne in den Tunnel hinein und gleich rechts um die Ecke, halte dich dann aber auf der linken Seite. Lass dich von der Sequenz nicht unterbrechen, sondern laufe immer weiter und springe am Ende im richtigen Moment über die Spitzen, um auf einer Schräge zu landen, die dich sicher in Raum 11 hinabführt. Alternativ kannst du auch den Tunnel genau in der Mitte hinabrennen. Dann bleibst du genau an der Kante stehen, an der dir die Felskugeln nichts anhaben können.

Wie kann ich die Automatik-Munition in Raum 11 abgreifen, ohne von den Stachelwänden verletzt zu werden?

Drücke auf der Rutsche auf keinen Fall die Aktionstaste. Drehe Lara stattdessen beim Fallen ein kleines Stück nach links. Nachdem sie aufgestanden ist, machst du sofort einen Seitwärtssprung nach links und drückst dabei schon die Aktionstaste. Lara sollte nun genau richtig landen und sich direkt die Munition krallen. Drehe dich nun leicht nach rechts und springe mit Festhalten nach vorne. Zieh dich sofort in den Gang hinauf, die Wand von links sollte dich nicht erreichen können. Wenn du nun noch einen Schritt nach vorn machst, entgehst du auch dem Schaden durch die rechte Wand.

Verdammt! Wieso erwischen mich diese Schnappmesser immer?

Wahrscheinlich springst du nicht im richtigen Moment darüber hinweg. Mit ein wenig Übung bekommst du den Dreh schon raus.

Gibt es eine Möglichkeit, das Geheimnis in Raum 12 ohne Verletzungen mitzunehmen?

Am besten steuerst du Lara dazu bei ihrem Sprung über die dritte Klinge schon ein wenig nach links. Dazu solltest du dich im Gang mit den Schnappmesser aber ziemlich mittig halten. Laufe nun direkt auf das Geheimnis zu, stecke es ein und sprinte sofort weiter in den nächsten Fallengang. Am schwierigsten ist hierbei, rechtzeitig am Jadedrachen stehenzubleiben, so dass Lara ihn direkt mitnehmen kann. Um mehrere Versuche zu haben, empfiehlt es sich deshalb, im Gang vor den Schnappmessern zu speichern.

Kann ich nach dem Geheimnis irgendwo meinen Erfolg speichern?

Wenn du durch den nächsten Raum (13) mit den Stachelwänden von links gerannt bist und die Fallgrube dahinter überquert hast, musst du sofort stehenbleiben. So werden die Fallen in Raum 14 noch nicht ausgelöst, und du kannst speichern.

Wie entgehe ich der Stachelwand in Raum 15?

Sobald du gelandet bist, hüpfst du zurück und machst einen Salto nach links. Du landest auf einer brüchigen Bodenplatte, durch die du gerade noch rechtzeitig nach unten entkommen kannst.

Wie kann ich das kleine Medi-Pack in Raum 16 aufnehmen, ohne von der Walze verletzt zu werden?

Du musst langsam auf das Medi-Pack zu gehen. Du kannst es dann schon aufnehmen, wenn Lara noch etwa einen halben Schritt entfernt ist, und bleibst daher unverletzt.

Und wie passiere ich die Walzen am besten?

Nachdem du das Medi-Pack geschnappt hast, drehst du dich leicht nach links. Warte dann, bis die erste Walze nach rechts an dir vorbeigerollt ist, und laufe ohne anzuhalten an den Fallen vorbei.

Wie viele von diesen nervigen Taranteln gibt es denn in Raum 17 noch?

Insgesamt befinden sich dort fünf Spinnen. Eine lauert gleich rechts um die Ecke vom Eingang, eine weitere kommt, wenn du dich in Richtung der dortigen Nische bewegst. Zwei greifen dich an, wenn du dich dem Seilbahngriff näherst, eine weitere, wenn du zum oberen Ende der Seilbahn gehst.

Wo finde ich das letzte Geheimnis?

Unten im Tal. Dazu darfst du noch nicht die Seilbahn benutzen, sondern musst an der Wand unterhalb des Griffes nach einem Block, auf den du dich herablassen kannst (wenn du an der Kante hängst ganz links).

Ich bin aber schon mit der Seilbahn auf die andere Seite gefahren!

Dann gibt es keine Möglichkeit mehr, an das Geheimnis zu kommen. Lade am besten einen alten Spielstand!

Oh Gott! Wie besiege ich denn den T-Rex? Die Bestie tötet mich schon beim ersten Biss.

Renne ins Tal, bis du ihn kommen siehst. Rolle dich nun sofort herum und sprinte in den Gang zurück, aus dem du gekommen bist. Dorthin kann dir die Riesenechse nicht folgen. Jetzt musst du sie nur immer wieder anlocken und dann beharken, und sie sollte schon bald Geschichte sein.

Wo bitte kommt denn jetzt der zweite T-Rex her?

Er ist aus dünner Luft entstanden, wie so manche Gegner in diesem Spiel.

Wie besiege ich die beiden Tiger auf der anderen Seite der Seilbahn?

Sobald du dich fallengelassen hast, musst du die Pistolen ziehen. Fange sofort an zu schießen und springe dabei hin und her, um den Bissen auszuweichen. Achte aber auf den Abgrund und fall nicht hinab. Es ist übrigens nicht weiter schlimm, wenn du in diesem Kampf verletzt wirst, das Levelende befindet sich um die Ecke.

Gibt es in der letzten Höhle (22) noch irgendetwas zu holen?

Nein. Du kannst dich direkt zur Tür begeben.