Diablo – FAQ

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Qsicon.jpg Die hier gesammelten Informationen beinhalten Spoiler, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung.

Hier finden sich häufig gestellte Fragen zum Spiel. Wenn deine Frage nicht enthalten sein sollte, kannst du sie gerne ergänzen, vielleicht findet sich jemand, der eine Antwort kennt.

Welchen Charakter wähle ich am besten?

Am leichtesten spielt sich mit Sicherheit die Jägerin, da sie gut auf die Ferne kämpfen und zaubern kann, auf die Nähe aber nicht so verloren ist wie ein Magier. Zweite Wahl wäre der Krieger, der mächtig im Nahkampf ist und auch gegen magisch geschützte Kreaturen eine Chance hat. Am schwierigsten ist der Magier zu spielen, da er nur wenig Rüstschutz und Angriffskraft hat und sich eigentlich nur mit seinen Zaubern verteidigen kann (schlecht bei Gegnern die gegen nahezu alle Zauber immun sind).

Wie fange ich am besten an?

Rede zunächst einmal mit allen Einwohnern von Tristram und begib dich dann zur Kirche im Nordosten der Stadt. Dort ist der Zugang zum unterirdischen Labyrinth, in dem du dein erstes Geld verdienen und bessere Ausrüstung erbeuten kannst.

Wie besiege ich diese Untoten am besten?

Untote sind besonders empfindlich gegen Keulenschläge, die ihre Knochen zersplittern lassen. Mit Schwertern kannst du ihnen hingegen nur schlecht beikommen. Genau umgekehrt verhält es sich bei allen unter Tiere eingeordneten Gegnern.

Ich werde von einer Gegnergruppe umzingelt und fertiggemacht! Wie kann ich das verhindern?

Versuche Gegnerhorden an Engpässen wie Türen abzufangen. Dort kannst du alle nacheinander besiegen. Ist keine Tür in der Nähe, solltest du versuchen, solange wegzulaufen, bis du ein paar einzelne Gegner von der Gruppe separiert hast, mit denen du dann sicher leichter klarkommst.

Wie komme ich am schnellsten zu Geld und besserer Ausrüstung?

Suche nach jedem Kampf den Boden der Räume genauestens ab und nimm wirklich alles mit. Öffne auch alle Kisten, Fässer, Sarkophage, Bücherschränke u. Ä. Auch wenn du die Gegenstände erst einmal nicht gebrauchen kannst, bringen sie dir, wenn du sie beim Schmied oder bei der Hexe verkaufst, gutes Geld. Zaubersprüche aus Büchern solltest du lernen, wenn du über den entsprechenden Magierwert verfügst, um Gegnerhorden besser beikommen zu können.

Mein Inventar ist voll mit nützlichen Gegenständen, die ich nicht verkaufen will. Wo kann ich die sicher einlagern?

Lege sie in der Stadt, am besten in der Nähe des Stadtportals ab. Sie werden die ganze Zeit über liegen bleiben, solange du kein neues Spiel startest.

Heh! Ich wurde beim Öffnen eines Fasses verletzt!

Manche Fässer, Kisten etc. sind mit Fallen gesichert, die nur von der Jägerin entschärft werden können. Als Magier oder Krieger musst du den Schaden wohl oder übel hinnehmen.

Ich bin fast tot und habe keine Heiltränke mehr!

Nutze den Heilzauber. Wenn du auch diesen nicht mehr nutzen kannst, solltest du in die Stadt zurückkehren und bei Pepin neue Tränke kaufen. Er heilt dich bei dieser Gelegenheit gleich mit. Gehe auf keinen Fall ohne genug Heiltränke wieder nach unten.

Welche Effekte haben diese merkwürdigen Schreine?

Schau einfach hier nach, wenn du einen speziellen Effekt suchst.

Wie besiege ich diese besonderen Gegner am besten?

Viele dieser Kreaturen haben bestimmte magische Resistenzen und Immunitäten. Diese sind in den [Diablo – Gegner|Gegnerlisten]] beschrieben. Greife sie also am besten mit Zaubern einer Gattung an, gegen die sie nicht immun oder resistent sind. Mit dem Steinfluch kannst du sie auch ganz lähmen und dann mit Leichtigkeit zerstören. Ansonsten hilft bloß der direkte Nahkampf, für den du aber über eine ausreichende Portion an Heiltränken verfügen solltest.

Diese Fernkämpfer laufen ja immer weg und locken mich in Gegnerhorden. Wie komme ich ihnen am besten bei?

Fernzauber oder Bögen wirken hier Wunder. Mit etwas Glück kannst du sie auch in Räume jagen und dort einschließen, sofern kein intelligenter Dämon dabei ist, der die Tür wieder öffnen kann.

Aaah! Dieser Fleischer ist ja viel zu schwer!

Achte auf seinen kleinen Raum auf der zweiten Etage und vermeide es vorerst ihn zu öffnen. Wenn du auf der nächsten Ebene noch ein paar Stufen ansteigst, sollte er wesentlich leichter zu besiegen sein. Willst du ihn unbedingt gleich besiegen, dann hilft vielleicht diese Strategie: Öffne die Tür, zaubere sofort eine Feuerwand dahinter und schließe sie wieder. Da er zu dumm ist, die Tür selber zu öffnen, kannst du ihn so gut durchbraten. Du solltest aber vor dem Versuch auf alle Fälle deinen Spielstand speichern.

Wo finde ich den Zugang zur unterirdischen Zisterne? (Vergiftete Wasserversorgung)

Auf der zweiten Etage gibt es irgendwo einen Spalt in der Wand, durch den du in die Zisterne vordringen kannst.

Und wie reinige ich den See?

Töte einfach alle Ziegenmenschen, die sich hier aufhalten, und der See klärt sich von allein.

Warum habe ich bestimmte Aufgaben nicht erhalten? Warum bin ich bestimmten Gegnern nicht begegnet?

Diablo beruht an vielen Stellen auf dem Zufallsprinzip. Die Gänge und Räume des Labyrinths, die Objekte, Gegner und Schätze, aber auch die Aufträge werden größtenteils bei jedem neuen Spiel zufällig verteilt. Willst du eine bestimmte Aufgabe durchspielen, die du aber aktuell nicht bekommst, dann speichere dein Spiel und starte es mit demselben Charakter neu. Nun ist alles neu ausgewürfelt, und vielleicht klappt es ja dieses Mal.

Wie komme ich am besten mit den Massen an Gegnern in König Leorics Grabkammer klar?

Sie sind besonders gut mit Heiligen Blitzen oder Comboblitzen zu besiegen.

Es sind aber einfach viel zu viele!

Wenn dir dieser Bereich noch zu schwer ist, solltest du ihn einfach erst einmal ignorieren und später mit besserer Ausrüstung und höherer Stufe zurückkehren.

Wie komme ich hinter das Fallgatter?

Ziehe die beiden Hebel in den Seitenkammern. Einer öffnet das Gatter.

König Leoric belebt seine Untergebenen ständig wieder bzw. erschafft neue. Wie soll ich dieser Flut an Skeletten nur Herr werden?

Konzentriere dich auf den König und versuche, ihn als erstes zu besiegen. Heile dich mit deinen Tränken und greife ihn mit dem Heiligen Blitz oder dem Comboblitz an.

Was hat es mit diesen aufgehängten Skeletten in den Eckräumen auf sich?

Sie funktionieren wie Hebel. Wenn du alle zerstört hast, öffnen sich ein paar Seitenräume, die es auch noch zu plündern gilt.

Was will dieser besondere Ziegenmensch Gharbad von mir?

Er hat Angst vor dir und will dir etwas schmieden. Du musst ihm dazu aber etwas Zeit geben. Kehre nach einer Weile zu ihm zurück (oder laufe einfach so weit, dass er nicht mehr im Bild ist, und drehe dann um), und er wird dir einen magischen Gegenstand geben.

Ist das alles?

Nerve ihn ruhig noch ein bisschen, indem du immer wieder weggehst und zurückkommst. Irgendwann hat er von den Erpressungen genug und greift dich an. Wenn du ihn besiegst, erhältst du einen weiteren magischen Gegenstand.

Ich finde den Ausgang aus der 4. Etage nicht!

Wenn du von Ogden die Tavernenschild-Aufgabe bekommen hast, ist der Ausgang von Rotzspritzer und seinen Kumpanen besetzt. Du musst erst die Aufgabe abschließen, bevor du weitergehen kannst.

Soll ich das Schild nun Rotzspritzer oder Ogden geben? Sie wollen es ja beide haben.

Bringe es zu Ogden zurück, denn er belohnt dich mit der Harlekinskrone, die dir ansonsten verloren gehen würde. Kehre dann zu Rotzspritzer zurück, und er wird dich mit seinen Kumpanen angreifen. Wenn du diese Gruppe besiegen kannst, ist der Weg nach unten offen.

Wo finde ich den magischen Stein, den Griswold haben möchte?

Er liegt auf einem Podest irgendwo auf der 5. Etage herum.

Was hat es mit dieser speziellen Rüstung auf sich, die ich auf der 5. Etage suchen soll?

Arkaines Heldenmut (Valor) findest du in einem speziellen kreuzförmigen Abschnitt der Ebene. Bei ihr handelt es sich um eine wirklich sehr starke Rüstung für Anfängercharaktere.

Was muss ich mit dem gefundenen Blutstein anstellen?

Setze ihn in das Podest ein, und ein weiterer Raum wird sich öffnen. Wiederhole diesen Vorgang so oft, bis sich der Bereich in der Mitte der Struktur öffnet, wo du neben einer Menge an gehörnten Dämonen auch die Rüstung findest.

Wie komme ich in den seltsamen abgeschlossenen Raum?

Wenn du das Buch über die Knochenkammer liest, wird sich der Zugang hier öffnen, der in diesen Bereich führt.

Wo finde ich den gepriesenen Schatz der Knochenkammer?

Ziehe alle Hebel und öffne damit einen kleinen Raum, in dem sich ein Buch befindet. Wenn du dieses liest, erhältst du den Wächter-Spruch. Da dieser nur sehr selten zu finden ist, wird es sich dabei wohl um den Schatz handeln.

Ich finde die Hallen des Blinden nicht!

Diese Hallen sehen auf der Karte wie eine Acht oder eine Brille aus und sind von Trugbildwebern bevölkert.

Ich habe alle Trugbildweber getötet. Die Belohnung erscheint aber nicht!

Da sich die Hallen öffnen, wenn du das entsprechende Buch liest, kann es passieren, dass einige Trugbildweber schon draußen herumstreunern. Suche also die Umgebung noch einmal genauer ab und töte die verbliebenen Kreaturen. Das Amulett findest du dann in einer der beiden Hallen.

Wie kann ich vom verrückten Zhar auf Ebene 8 mehr als ein Buch erhalten?

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder holst du dir das Buch aus dem Schrank per Telekinese, bevor du mit Zhar redest, oder du quatschst ihn solange an, bis er dich angreift und holst das zweite Buch danach aus dem Schrank.

Wozu brauche ich das Pilzbuch?

Bringe es zu Adria, um einen neuen Auftrag zu erhalten.

Ich habe jetzt die ganze Etage abgegrast. Wo finde ich den schwarzen Pilz?

Er ist als kleines und außerdem noch dunkles Objekt nicht leicht zu finden. Du musst wirklich gründlich suchen, wenn du ihn entdecken willst. Er befindet sich aber auf jeden Fall auf der 9. Etage.

Wo finde ich das verlangte Dämonenhirn?

Dein nächster besiegter Gegner lässt es fallen.

Wieso kann ich das Spektralelixier nicht einnehmen?

Dies ist ein Bug. Du musst das Elixier sofort einnehmen, wenn du es erhältst. Solltest du hinterher den Spielstand speichern und später neu laden müssen, kannst du es nicht mehr anwenden.

Wo finde ich den Amboss der Wut?

Er befindet sich auf einer kleinen, von Lava fast vollständig umschlossenen Plattform auf der 10. Etage und wird von einer Reihe von Nachtclan-Bogenschützen bewacht.

Gibt es Aufgaben für die letzten beiden Höhlenetagen (11 und 12)?

Nein, diese Etagen musst du einfach nur abklappern und von Monstern befreien.

Wie besiege ich diesen schweren Kriegsherrn des Blutes auf Ebene 13?

Am besten lähmst du ihn immer wieder mit dem Steinfluch und drischst dann wild auf ihn ein, bis er zusammenbricht.

Ich kann den goldenen Trank für Lachdanan nicht finden!

Er befindet sich eine Ebene tiefer in einem Pentagramm, das von einer Unmenge an Gegnern bewacht wird.

Was soll ich mit dem Stab des Lazarus anfangen?

Bringe ihn zu Cain und sprich mit ihm über den gefallenen Erzbischof. Er wird dich bitten ihn zu töten und den entsprechenden Weg unten in der Hölle (wahrscheinlich mental) öffnen.

Ich habe den Bereich hinter dem roten Portal abgeschlossen. Aber wo ist nun Lazarus?

Suche nach den beiden Büchern und lies sie, um in weitere Bereiche zu kommen.

Wie komme ich wieder zurück?

Über die speziell markierten Bodenplatten.

Ich war in den beiden Extrabereichen. Wie geht es nun weiter?

Kehre zur Bodenplatte zurück, über die du den Bereich eingangs betreten hast. Sie bringt dich zu Lazarus.

Lazarus und seine Schergen sind einfach zu stark für mich! Wie kann ich sie besiegen?

Nimm eine Unmenge an Heil- und Manatränken mit in seine Kammer und vernichte auf jeden Fall zuerst die kleinen Sukkubi, um nicht von zu vielen Kreaturen gleichzeitig angegriffen zu werden (möglichst mit Sprüchen wie Flammenwelle). Als nächstes nimmst du dir die beiden Bosse der Sukkubi vor, die auf Blitzschläge gut ansprechen. Lazarus ist zuletzt an der Reihe. Wenn du mit ihm Probleme hast, solltest du ihn per Steinfluch lähmen und dann darauf einschlagen, oder du lässt ihn einfach von Golem oder Wächter erledigen.

Wie besiege ich Diablo am besten?

Nutze den Heiligen-Blitz-Zauber. Auf den spricht er am besten an. Lade zwischendurch dein Mana auf und ballere weiter. Er sollte ziemlich schnell das Zeitliche segnen.