A Line in the Sand

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lückenhaft Der Artikel zu diesem Spiel ist momentan im Aufbau. Bitte stimmt euch mit den Autoren auf der artikeleigenen Diskussionsseite ab, bevor ihr größere Änderungen vornehmt. Dadurch soll verhindert werden, dass zum Beispiel mehrere Mitarbeiter gleichzeitig dieselbe Karte erstellen. Lest hierzu bitte auch unsere Richtlinien!
A Line in the Sand
Kein Cover.gif
Firma: Strategic Simulations (SSI)
TSR
Entwickler: Credits
Plattform: PC (MS-DOS)
Publikation: 1992
Sprache: Englisch
Medium: Diskette
Genre: Strategie, Top-down-Strategie, Brettspielkonvertierung
Ansicht: Top-down
Modus: rundenbasiert
Spieleranzahl: Einzelspieler
Highscore: alle Missionen mit jeder Nation gewonnen
Artikelautoren: WikiAdmin

Bei A Line in the Sand handelt es sich um die Umsetzung eines Brettspiels für den PC.

Inhalt

In diesem Spiel werden eine Reihe von Konflikten im Mittleren Osten nachgestellt, so der Golfkrieg und hypothetische Konflikte, in die Nationen wie Iran, Israel und Saudi Arabien involviert sind. „A Line in the Sand“ läuft rundenbasiert ab. Jede Seite hat die Möglichkeit eine ganze Reihe von Land-, Luft- und Seeeinheiten zu stationieren und in den Kampf zu schicken. Jede Seite kann sowohl von einem menschlichen wie auch von einem Computergegner gespielt werden. Zusätzlich zum kampfbasierten Basismodus, in dem nur militärische Kräfte eingesetzt werden können, gibt es auch noch einen Diplomatiemodus, in dem die Spieler eine ganze Reihe von diplomatischen Entscheidungen treffen müssen, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Verbraucherinformationen

Boxtext

Features

Systemanforderungen

Geschichte

Entwicklung

Auszeichnungen, Wertungen, Preise

Versionen und Erweiterungen

Gameplay

Meinung zum Spiel

Screenshots

Siehe auch

Weblinks

Quellenangabe