A Journey One Spring – Tricks

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hier findest du nur die Tipps und Tricks zu A Journey One Spring. Mehr Informationen zum Spiel stehen unter dem Punkt Daten und Fakten. Wenn du tiefgründigere Lösungen zu bestimmten Stellen im Spiel suchst, dann lies im FAQ oder in der Komplettlösung weiter.


Tipps und Tricks

  • Untersuche alles, was du findest, schaue drunter, drauf, dahinter oder hinein.
  • Bei diesem Spiel ist besonders das Benutzen der Karte angeraten, denn wie bereits in der Story erwähnt, sind einige Ausgänge aus Räumen nicht in den Raumbeschreibungen mit enthalten. Wenn du also ohne Karte spielen willst, solltest du auch standardmäßig nicht angegebene Richtungen ausprobieren.
  • Scheue dich nicht davor, die dümmsten Dinge zu tun. Es gibt nur ein paar wenige 'Sudden Deaths' im Spiel (siehe oben), und falls du stirbst, kannst du an der letzten gespeicherten Stelle wieder auferstehen.
  • Die Rätsel sind meistens logisch, also denk gut nach, wenn du stecken bleibst. Manche Rätsel kann man allerdings auch nur lösen, wenn man nach der guten alten Adventureregel alles mit allem benutzt.
  • Schaue dir alle Gegenstände an und lies dir alles durch, was sich lesen lässt (Schilder, Zettel, etc.). Viele wichtige Informationen sind in Texten versteckt.
  • Spiele das Spiel in einem Emulator mit Speichermöglichkeit, wenn vorhanden. Denn mit dem einen einzigen Spielstand, den du im RAM anlegen kannst, kommst du nicht weit. Einmal an der falschen Stelle gespeichert, und dir hilft nur noch ein Neustart.
  • Dieses Spiel gestaltet sich dadurch schwierig, dass du an keiner Stelle weißt, was du eigentlich tun sollst und warum. Hier hilft bloß das alte Experimentierprinzip.
  • Manchmal ist der Parser ein bisschen zu spezifisch und verlangt die Eingabe eines ganz bestimmten Satzes. So reicht es zum Beispiel nicht, am Anfang einfach TAKE CLOAK einzugeben, nachdem du die Schublade geöffnet hast. Hier ist TAKE CLOAK OUT OF DRAWER gefordert.

Bekannte Fehler (Bugs) und mögliche Lösungen