The Curse of the Scorpion

Aus GameGuideWiki
Qsicon.jpg Die hier gesammelten Informationen beinhalten Spoiler, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung.
Qsicon.jpg In diesem Spiel bzw. Level tauchen „Gegner“ (in der Regel Affen) auf, die nicht endgültig getötet werden können. Ab Windows 7 führt dies zu Fehlern, sodass du Spielstände nicht mehr laden kannst. (nähere Informationen im Abschnitt Bekannte Fehler)
The Curse of the Scorpion
Entwickler: Andreas Markus (Limp Bizkit)
Spiel (Version): Tomb Raider IV
Publikation: 2001
Highscore: alle Geheimnisse gefunden
Artikelautor: WikiAdmin

Hinweis: Die eingebundenen Video-Longplays wurden von Doggett TV erstellt. Der aufgezeichnete Lösungsweg kann sich vom beschriebenen unterscheiden.

Inhalt

Du betrittst ein geheimes Gebäude, um einen Riesenskorpion zu besiegen.

Karten

Geheimnisse

Geheimnis 1

Tomb Raider - TheCurseoftheScorpion Secret1.jpg

Noch bevor du das Gebäude überhaupt betrittst, untersuchst du die Felswand genauer. Fast gegenüber der Eingangstür erhebt sich eine höhere Steinformation, hinter der das Geheimnis liegt.

Geheimnis 2

Tomb Raider - TheCurseoftheScorpion Secret2.jpg

Wenn du den Schlüsselbund gefunden hast, kannst du genau dort durch die Wand im Norden gehen, hinter der das Geheimnis verborgen ist.

Komplettlösung

Obwohl es die meiste Zeit recht dunkel ist, solltest du sparsam mit den Fackeln umgehen, da es nur wenige zu finden gibt.

Freund oder Feind?

Das kleine Abenteuer beginnt direkt am berüchtigten Gebäude, das mit seinen hohen Mauern zunächst wie eine unüberwindbare Festung aussieht. Am Eingang steht ein Wächter, die dich offenbar beobachtet, jedoch nicht angreift. Erfreulicherweise siehst du gleich ein Gewehr und passend dazu 1 × Gewehr Normale Ammo. Begib dich zur Tür, die sich automatisch öffnet. Ein Riesenskorpion kommt heraus, um den sich dein mutiger Helfer sofort kümmert. Falls er jedoch den Kürzeren zieht, musst du den Job erledigen. Begib dich nah an der Wand weiter nach Süden, um 1 × Revolver Ammo zu finden. Bevor du das Haus betrittst, drehst du dich noch einmal nach Westen um. An der Felswand fällt eine etwas höhere, säulenartige Erhebung auf. Links davon kannst du auf ein Plateau springen und hinter diesen Felsen schauen. Dort liegt ein Revolver, welcher Geheimnis 1 darstellt. Wenn du in das Haus gehst, erscheint draußen ein weiterer Riesenskorpion. Da es dein Freund wahrscheinlich nicht überlebt hat, kletterst du hier in die Nische, wo du das Ungetüm gefahrlos besiegen kannst. Nimm noch das kleine Medipack neben dem Toten mit, bevor du durch die eben erwähnte Nische weiter gehst.

Hüpfe in den Hof, wo du es erneut mit einem Riesenskorpion zu tun bekommst. Zwei Wächter versuchen, dir zu helfen. Nimm 1 × Granatwerfer leichte Ammo sowie aus dem offenen Raum ein kleines Medipack und 1 × Gewehr Normale Ammo mit. Gehe wieder hinaus und öffne die Tür direkt gegenüber. Im Raum dahinter befinden sich neben einem weiteren Wächter 1 × Fackeln. Die zweite Tür hier merkst du dir für später. Zuerst untersuchst du noch die restlichen Räume, die vom Hof aus erreichbar sind. Hinter der Tür auf der Nordseite gibt es 1 × Armbrust leichte Ammo und die Schlüssel der Wachen. Direkt bei den Schlüsseln kannst du durch die Wand im Norden gehen, um in einem kleinen Versteck die Armbrust und somit Geheimnis 2 finden. Dann begibst du dich wieder nach draußen. Hinter der letzten Tür kämpft ein Wächter mit einem Riesenskorpion. Du kannst ihn die Arbeit machen lassen bzw. warten, bis die anderen von draußen dazu kommen und helfen. Im Raum liegt die Uzi.

Schließlich gehst du wieder zu der bewachten Tür, die du vorhin schon entdeckt hast. Öffne sie und zücke die Waffen. Kurz nach dem Betreten des düsteren Gangs erscheint ein Riesenskorpion. Ziehe dich schnell zurück und lass erst einmal deinem Kumpel den Vortritt. Falls er es nicht schafft, erledigst du den Rest. In dem Raum hier unten befindet sich ein Schlüsselloch, in das der vorhin gefundene Schlüssel passt. Nimm 1 × Fackeln dahinter mit und folge dem Tunnel, der sich hinter der nächsten Ecke teilt. Gehe zuerst nach links, um am Ende des kurzen Weges 1 × Revolver Ammo einzusacken. In der anderen Richtung kommst du zu einer weiteren T-Kreuzung, an der du wieder den linken Weg zuerst nimmst. Laufe die Treppe hinauf und trete auf die dunklen Fliesen, um an anderer Stelle eine Tür zu öffnen. Diese befindet sich auf der anderen Seite der letzten T-Kreuzung.

Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter.

Springe in das Wasserloch dahinter und tauche durch den Gang, bis du wieder heraus klettern kannst. Folge dem Tunnel, der nach rechts abbiegt, und bleibe vor dem dunklen Abschnitt stehen, um nicht in eine tiefe Grube zu fallen. Zünde eine Fackel an, um die Affenschaukel über dir zu erkennen. An dieser hangelst du dich hinüber. Auf der anderen Seite siehst du eine noch verschlossene Tür und einen Gang, der nach rechts zu einer weiteren, mit Lava gefüllten Grube führt. Diesmal musst du ein Seil benutzen. Springe mit Anlauf darauf zu, um dich daran festzuhalten. Du erkennst zwei Öffnungen an der gegenüberliegenden Wand. Wenn du die linke ansteuerst, findest du in einem kurzen Gang 1 × Armbrust Explosivmmo. Springe erneut mit Anlauf zum Seil und richte dich auf die andere Öffnung aus.

Du gelangst in einen Raum, der von einem Wassergraben gesäumt wird. Am Ende der Bodenplattform trittst du auf die dunkle Fliese, um die Tür zu öffnen, die du vorhin schon gesehen hast. Wenn die kurze Sequenz abgelaufen ist, stellst du fest, dass sich der Raum verändert hat. Du stehst auf einer winzigen Plattform inmitten von Lava. Für den Rückweg sind nur einige Trittsteine geblieben. Den ersten erreichst du mit Anlauf, den zweiten von der Ecke aus dem Stand und den dritten wieder mit Schwung. Ein einfacher Sprung bringt dich wieder in den Gang. Nun musst du wieder das Seil benutzen, um zum neuen Bereich zu gelangen.

Hier schaust du dich auf der rechten Seite um, wo auf den steinernen Stufen 1 × Gewehr Schrot Ammo liegt. Auch auf der gegenüberliegenden Seite des Raums gibt es Stufen, die an einer Deckenklappe enden. Du bist nun wieder draußen. Der Wächter lässt dich schon die Gefahr erahnen. Es ist ein weiterer Riesenskorpion, der den armen Kerl schnell erledigt. Besiege die Kreatur und gehe zu der Tür am Ende der Grube. Rutsche hinunter in die Dunkelheit, um den Level zu beenden.

Let’s Play

Bekannte Fehler (Bugs) und mögliche Lösungen

Störende Bugs

Affenbug

Obwohl es in diesem Level keine Affen sind, sorgen friedliche Wächter dafür, dass du gespeicherte Spielstände nicht mehr laden kannst, wenn du zwischendurch das Spiel beendest. Zum Glück ist dies ein kurzes Abenteuer, das sich am Stück durchspielen lässt.

Screenshots

Weblinks

trle.net – Level herunterladen

Quellenangabe

©2001. Alle Rechte an in dieser Modifikation wiederverwendeten Spielinhalten und Grafiken bleiben der Firma Square Enix vorbehalten. Die Rechte an neuen Grafiken und Spielinhalten liegen beim Autor der Mod Andreas Markus (Limp Bizkit) oder eventuellen Beteiligten.
Tomb Raider und Lara Croft sind Marken oder eingetragene Marken von Square Enix in den USA und/oder in anderen Ländern.