Beneath the Forbidden City

Aus GameGuideWiki
Qsicon.jpg Die hier gesammelten Informationen beinhalten Spoiler, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung.


Beneath the Forbidden City
Entwickler: Jackie Wu (GeckoKid)
Spiel (Version): Tomb Raider IV
Publikation: 2001
Highscore: alle Geheimnisse gefunden
Artikelautor: WikiAdmin

Hinweis: Die eingebundenen Video-Longplays wurden von Klaus Kleinmayer erstellt. Der aufgezeichnete Lösungsweg kann sich vom beschriebenen unterscheiden.

Inhalt

Archäologen hatten unter der Verbotenen Stadt einen verborgenen Tempel gefunden, den uralten Kaiserpalast. Inzwischen erfuhren sie von dem Amulett des Horus (einem wertvollen ägyptischen Artefakt), das dort versteckt sein soll. Einer der Archäologen informierte Lara von der bevorstehenden Ankunft des ägyptischen Anführers, der eine Zeremonie abhalten will, um die Mächte des Amuletts freizusetzen, was die Zerstörung der Welt bedeuten könnte. Lara soll ihm zuvorkommen, in den gut bewachten Tempel gelangen und das Amulett mitnehmen.

Karten

Geheimnisse

Geheimnis 1

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret1.jpg

Schon kurz nach deiner Ankunft musst du eine lange Rampe hinab. Während du rutschst, springst du leicht nach rechts, damit du in einer kleinen Nische landest, wo du das Gewehr findest.

Geheimnis 2

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret2.jpg

Dieses Geheimnis befindet sich unweit des ersten. Nachdem du rückwärts die Rampe ganz hinab gerutscht bist, hältst du dich an der Kante fest und hangelst dich nach links und um die Ecke. Mithilfe der Kriechtaste kannst du dich in den schmalen Spalt hochziehen. Im Gang und in dem Bereich dahinter gibt es zahlreiche Gegenstände zu holen. Nimm dich jedoch vor dem Skorpion in Acht, der dich in dem kleinen Raum angreift.

Geheimnis 3

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret3.jpg

Der Zugang zu diesem Geheimnis ist eine gut getarnte Tür im seichten Wasser bei den drei Brücken. Dahinter befindet sich ein langer, schmaler Tunnel, in dem dir ein Krokodil begegnet. Nachdem du an Land geklettert bist, kannst du im Halbdunkel den Revolver aufnehmen. Das Krokodil kann man von hier nicht anvisieren, verlasse den Bereich daher über die Rampe, die wieder in die große Höhle führt.

Geheimnis 4

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret4.jpg

Um dieses Geheimnis zu erreichen, musst du auf das Dach kommen. Der Weg führt dich rechts vom Eingang die Felsen hinauf. Stelle dich mit Blick nach Osten direkt vor die hohe, senkrechte Felswand. Führe einen Rückwärtssalto aus und spring direkt wieder ab, um dich an eben diesem Felsen festzuhalten. Hangele dich nach links und klettere auf die Schräge. Spring sofort ab und drehe dich in der Luft, sodass du den Fels hinter dir zu fassen bekommst. Hangele dich um die Ecke und lass dich fallen. Hier kannst du schon mal die Uzi mitnehmen. Drehe dich in Richtung Tempel und springe von der etwas höheren Stufe gerade nach oben, um das Dach zu erreichen. Oben besiegst du zunächst drei Skorpione und läufst dann auf die andere Seite, wo eine ganze Menge Gegenstände auf dich warten.

Geheimnis 5

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret5.jpg

Das Geheimnis erreichst du, wenn du vom quadratischen Innenhof in Richtung des Wasserfalls gehst. Begib dich im Wasser ganz nach rechts und lass dich dort von der Strömung tragen. Der tiefe Fall beschert dir ein paar Blessuren, dennoch landest du auf einem kleinen Vorsprung, wo du im flachen Wasser ein paar Gegenstände findest.

Geheimnis 6

Tomb Raider - BeneaththeForbiddenCity Secret6.jpg

Das letzte Geheimnis dieses Levels befindet sich nahe des weißen Boots. Schwimme in die Richtung, in die der Bug zeigt. Wenn du dich der Felswand näherst, erscheint von links ein Krokodil. Schwimme erst einmal ans Ufer, um es zu besiegen und kehre dann zu der Stelle zurück. In dem schmalen Spalt befindet sich eine kleine Unterwassernische mit einigen Munitionspäckchen.

Komplettlösung

Trete mit gezogenen Pistolen vorsichtig durch die Öffnung. Aus der linken Ecke kommen zwei Skorpione, die du schnell beseitigst. Ziehe dich eventuell wieder nach hinten zurück und springe seitwärts, dann wirst du nicht verletzt. Vor dir befindet sich eine Rampe und auf halbem Weg rechts eine Nische. Springe aus dem Rutschen ab und drehe dich in der Luft leicht nach rechts, um dort zu landen. Es ist Geheimnis 1, das Gewehr. Springe nun so auf die Rampe, dass du rückwärts weiter rutschst, und halte dich unten fest. Hangele dich an einer kaum sichtbaren Kante nach links und um die Ecke bis zu einem Kriechspalt. Drücke zusätzlich die Kriechtaste, um dich hinein zu begeben. Hier befindet sich Geheimnis 2, das aus zahlreichen Gegenständen besteht. Zuerst liegt ein kleines Medipack in der Spalte. Sobald du wieder stehen kannst, solltest du erst einmal die Waffen zücken und den kleinen Skorpion erlegen. Danach kannst du alle weiteren Dinge in diesem Bereich einsammeln. Das sind 2 × Uzi Ammo, 1 × Gewehr Normale Ammo, 1 × Gewehr Schrot Ammo, 1 × Revolver Ammo ein großes Medipack und ein kleines Medipack. Krabbele zurück (am besten wieder bis zum Fuß der Rampe) und lass dich rückwärts runter, woraufhin du weiter schlitterst. Dreh dich am Ende schnell um, zieh die Pistolen und kümmere dich um den Ninja, bevor du zu der Höhle mit den drei Brücken gehst.

Alles ruhig. Zu ruhig.

Im flachen Wasser hier schwimmen zwei Krokodile, die du zuerst besiegst. Sie verstecken sich gern unter den Brücken und können auch an Land kommen, sei also vorsichtig. Betrete dann die mittlere Brücke, wo dir die Kamerafahrt einen Eindruck der ganzen Szenerie verschafft. Nimm den Laser auf der Brücke mit. Wenn du auf den Eingang zugehst, tauchen dort zwei Ninjas auf, die du mit viel Bewegung gut besiegen kannst. Einer von ihnen hat 1 × Uzi Ammo dabei. Schau dir dann den Bereich mit den drei Brücken noch mal genau an. Tauche vom Eingang aus gesehen rechts ins Wasser und untersuche die Außenmauer. Dort zeichnet sich eine Geheimtür ab, die du mit der Handlungstaste öffnest. Noch einmal tief Luft holen, dann geht es in den Tunnel zu einem längeren Tauchgang, auf dem dich dann auch noch ein Krokodil verfolgt. Wenn du an Land kannst, nimmst du Geheimnis 3, den Revolver, mit. Den Gegner im Wasser kannst du so leider nicht erwischen, also begibst du dich über die Schräge wieder zurück in die Höhle mit den Brücken. Wenn du Wert darauf legst, alle Gegner zu besiegen, schwimmst du einfach erneut in den Tunnel, um das Krokodil herauszulocken.

Gehe nun bis zum Tempeleingang und springe rechts davon aus dem Stand in die Felsspalte. Drehe dich leicht nach rechts und springe ebenfalls aus dem Stand zu der nächsten Öffnung, die gut am Lichtschein zu erkennen ist. Dort liegt ein kleines Medipack. Hüpfe anschließend wieder mit einem einfachen Sprung hinaus in die Spalte. Drehe dich nach Osten und stelle dich mit dem Gesicht an den hohen Felsen. Mit einem Rückwärtssalto kommst du auf den Felsen hinter dir, wo du direkt wieder nach vorn abspringst, um dich an der Kante vor dir festzuhalten. Hangele dich bis ganz nach links. Zieh dich auf die Schräge hoch, springe und drehe dich in der Luft, um dich am schmalen Vorsprung hinter dir festzuhalten. Hangele dich links um die Ecke und lass dich fallen. Du stehst jetzt nahe der hellen Öffnung von vorhin und kannst die Uzi mitnehmen.

Von dem etwas höheren Block aus kannst du aus dem Stand nach oben springen und dich an der Dachkante festhalten. Zieh dich hoch und nimm die Pistolen. Besiege die drei Skorpione, die auf der Frontseite des Dachs erscheinen. Laufe über das Dach, um auf der anderen Seite Geheimnis 4 zu finden. Du kannst hier ein großes Medipack, 1 × Armbrust Explosivammo, 1 × Armbrust Giftammo und 2 × Gewehr Normale Ammo einzusammeln. Lass dich auf der schmalen Seite des Tempels auf die Felsen runter und schreite durch das große Tor.

Du gelangst in einen quadratischen Innenhof. Wenn du dich dem kleinen Medipack in der Mitte näherst, lockst du vier Skorpione an. Wenn du sie besiegt hast, wendest du dich dem Wasserfall im Süden zu. Hüpfe hinein, doch bleib dicht am Gebäude, um nicht von der Strömung erfasst zu werden. Direkt unter dem Durchgang befindet sich ein schmaler Spalt, der wiederum in ein tiefes Loch führt, wo du 1 × Granatwerfer schwere Ammo findest. Verlasse den Bereich wieder und schwimme im Wasser zunächst nach rechts. Solltest du schon schwer angeschlagen sein, frische spätestens jetzt deine Energie auf. Lass dich dann von der Strömung den großen Wasserfall hinab tragen, um auf einem Sims zu landen. Dadurch verletzt du dich zwar, entdeckst aber Geheimnis 5: ein großes Medipack, ein kleines Medipack und 2 × Granatwerfer schwere Ammo. Hüpfe anschließend in den See hinunter.

Schwimme wieder zum Tempel und steige bei den zwei Schalen aus dem Wasser. Begib dich dann auf die andere Seite des Raums. Wenn du nach oben blickst, erkennst du, dass eine der Säulen abgebrochen ist. Es folgt eine lange und schwierige Passage, deshalb solltest du jetzt speichern. Mit einem Sprung erreichst du die niedrige Kante der abgebrochenen Säule. Zieh dich hoch, springe sofort nach hinten und wieder nach vorn, um die Affenschaukel an der Decke zu greifen. Folge dem Weg durch den Raum bis durch die Öffnung rechts.

Warum kann der Weg zur Abwechslung nicht mal leicht sein?

Du gelangst so in einen Raum, auf dessen Boden Lava brodelt. Da du nichts mehr zum Festhalten hast, musst du loslassen. Du landest auf einer langen Rampe. Diese hat aber ein Loch, über das du springen musst. Kurz vor dem Ende springst du erneut ab, landest auf einer weiteren Schräge und hüpfst deshalb gleich weiter. Im Sprung greifst die Kante des Sims. Ziehe dich hoch. Hier ist es zwar auch etwas schräg, aber du kannst stehen und speichern. Laufe ein Stück hinunter und springe dann mit Anlauf schräg nach rechts zu der Säule, wo du dich hochziehst. Nimm 2 × Uzi Ammo mit und speichere erneut, denn es geht munter weiter über die abgebrochenen Säulen.

Springe aus dem Stand zur ersten Säule vor dir, die nach links abfällt. Hüpfe sofort weiter, um auf einer Schräge zu landen. Unten springst du nach oben, um die Kante der nächsten Rampe zu erreichen. Speichere wieder ab. Du hangelst zuerst ganz nach rechts bis zur Ecke und dann eine Handbewegung nach links. Wenn du dich jetzt hochziehst und springst, bekommst du die Säule vor dir zu fassen. Rutsche ein kleines Stück und springe erneut ab, sodass du dich an der Säule rechts davon festhalten kannst. Bewege dich am besten etwas nach links, bevor du dich hier hochziehst. Rutsche weiter bis auf die nächste Rampe an der Wand und gleich darauf hoch zur nächsten Säule. Auch hier richtest du dich eher links aus. Der nächste Sprung bringt dich zu der Säule direkt an der Wand, wo du sofort wieder abspringst und die nächste Säule greifst. Noch eine letzte Rutschpartie, dann hältst du dich an einem schmalen Felsspalt fest. Hangele nach rechts, wo du erst auf die Säule und dann in die Öffnung klettern kannst.

Du bist nun auf der Brücke am Wasserfall. Am anderen Ende steht ein Ninja. Wenn du ihn mit den Pistolen besiegen willst, brauchst du Geduld, denn er wehrt die Geschosse mit seiner Klingenwaffe ab. Ziehe dich in dem Fall etwas zurück und warte, dass er die Waffe wegsteckt. Dann feuerst du wieder los. Das Spiel musst du ein paarmal wiederholen. Wenn du zwischendurch zu lang wartest, zieht er allerdings eine Schusswaffe, wodurch du mit Sicherheit verletzt wirst. Wenn du ihn besiegt hast, nimmst du das kleine Medipack mit, das auf der Brücke liegt. Wenn du am anderen Ende rechts in das Loch greifst, öffnest du damit nicht nur die Holztür, das Wasser im Raum verwandelt sich auch in glühende Lava. Nimm 1 × Revolver Ammo in der Ecke mit und klettere dann links in die Öffnung hoch.

Du stehst jetzt am Rande eines Raums voller Lava und musst die Säulen erklimmen. Die erste schräg rechts erreichst du mit Anlauf und festhalten. Zur nächsten springst du aus dem Stand schräg nach rechts und ziehst dich wieder hoch. Drehe dich nach links und springe mit Anlauf zur nächsthöheren Säule, wo du dich wieder festhältst. Auf dieselbe Art geht es schräg zur höchsten Säule, auf die du dich jedoch nicht hochziehen kannst. Stattdessen hangelst du dich auf die andere Seite, wo du dich in einen Zwischenraum fallen lässt. Drehe dich nach SW und springe mit Anlauf auf die höhere Säule, wo du dich abermals hochziehst. Hüpfe etwa von der Mitte dieser auf die Säule weiter unten und nimm 1 × Revolver Ammo mit. Nun geht es mit einem einfachen Sprung vom Rand wieder zurück und dann mit Anlauf und Festhalten auf die hohe Säule links. Jetzt kannst du dich links noch weiter hochziehen. Folge dem Weg immer weiter nach oben, wobei du auf mehrere Pfeilfallen aufpassen musst. Wenn du dich weitgehend kriechend bewegst, passiert dir nichts. Auf dem Sockel mit der zweiten Falle musst du dich rechts an die Kante stellen und von da schräg an die Leiter springen. Klettere hoch und springe auf halber Höhe (auf die Kameraeinstellung achten) nach hinten auf die Plattform. Dort findest du ein kleines Medipack. Hangele dich an der Schräge vorbei auf die andere Seite und klettere dann weiter hoch. Am Ende des Wegs springst du rechts über die Schräge in den Gang. An dessen Ende geht es tief runter auf eine Rampe, die dich ins Wasser und durch die Strömung bis zu einer Brücke bringt.

Beeindruckend. Verdammt beeindruckend.

Am anderen Ende dieses Stegs befindet sich wieder ein Loch in der Wand. Wenn du hinein greifst, schließt sich im Tunnel hinter dir eine Tür, wodurch das Wasser abgestellt wird. Du kannst dich jetzt also dort umsehen. Auch dort findest du ein Loch in der Wand. Betätige es und du siehst in einer kurzen Sequenz, wie sich eine rote Tür öffnet. Lass dich nun rückwärts an der Tempelseite hinunter und klettere anschließend über die Felsen zum Gebäude hinauf. Laufe nach links durch die nun offene Tür.

Mit gezogenen Pistolen gehst du ins Wasser, um zwei Krokodile zu locken. Ziehe dich schießend in den Tempel zurück. Durchquere anschließend das flache Wasser und besiege am anderen Ende fünf Skorpione, die in dem dunklen Gang auftauchen. Die Waffen brauchst du nicht wegstecken, wenn du dem Tunnel weiter folgst. Denn sobald du dich der Biegung näherst, wirst du von zwei Krokodilen angegriffen, von denen eines hinter dir auftaucht. Als Belohnung gibt es hinter der Ecke ein großes Medipack und 4 × Fackeln. Letztere brauchst du jetzt gleich, denn der Tunnel rechts von dir ist sehr dunkel und gefährlich.

Springe zunächst vom Rand auf die kleine Plattform und mit einem Rückwärtssalto sofort wieder zurück, denn von hinten nähert sich ein Ninja. Du besiegst ihn am besten mit viel Bewegung. Achte jedoch darauf, dass du nicht in die dunkle Grube fällst. Springe dann erneut auf die Plattform und speichere ab. Drehe dich nach Osten und zünde eine Fackel an. Springe mit Anlauf leicht nach rechts ins Dunkel, um dich an einem hauchdünnen Vorsprung zu hochzuziehen. Drehe dich nach Norden und springe erneut mit Anlauf leicht nach rechts. Der nächste weite Sprung geht nach SW und der letzte aus dem Stand nach Norden zu der Öffnung in der Felswand, wo du dich hochziehen musst. Auf der Treppe liegt 1 × Gewehr Normale Ammo. Klettere rechts zur Treppe hinauf, folge den Stufen und nimm unterwegs das kleine Medipack mit. Oben kletterst du durch das Loch, kriechst durch die Pfeilfallen und hüpfst am anderen Ende links über die Lücke, um dich an der Kante der Nische festzuhalten und noch ein kleines Medipack einzusacken. Lass dich dann rückwärts auf den roten Sims fallen und drücke dort den Knopf in der Nische.

Vom Rand der Plattform springst du nach vorn, um die Affenschaukel zu greifen (nicht gerade nach oben, sonst hältst du dich am Tunnelausgang fest). Dann schwingst du dich rechts herum bis zum Ende. Wenn du loslassen musst, drückst du sofort wieder die Handlungstaste, damit du dich an der Kante festhältst. Ziehe dich hoch und bewege dich mit gezogenen Pistolen langsam ein bis zwei Schritte vor, um den Ninja oben auf der Rampe ins Visier zu nehmen. Krieche unter den Pfeilfallen hindurch und nimm unterwegs die Armbrust mit. Mit Anlauf geht es über die Lavagrube (auf die Pfeilfalle aufpassen), wo du dich an der Kante hochziehst. Bewege dich auch hier kriechend durch die Pfeilfallen. Krabbele am oberen Ende auf die linke Seite. Die Kameraperspektive zeigt dir die vor dir liegenden Pfeil- und Feuerfallen. Wenn das Feuer erloschen ist, rutschst du die Schräge hinab und hüpfst am Ende auf die kleine Plattform, wo 1 × Armbrust normale Ammo liegt. Springe aus dem Stand leicht schräg zur niedrigen Stelle der Holzwand hinüber und weiter hoch zum Kopf der nächsten Rampe.

Rutsche hinunter bis auf die nächste, nach links abfallende Schräge und springe sofort von dort ab, um dich an der Säule festzuhalten und 1 × Granatwerfer leichte Ammo mitzunehmen. Lass dich anschließend rückwärts auf den Sims runter. Im Raum mit den roten Säulen befindet sich weit oben ein schmaler Kriechspalt, den du nur erreichst, wenn du dich ganz links in die Ecke stellst. Drücke beim Hochziehen die Kriechtaste und lasse dich rückwärts auf der anderen Seite runter. Eine kleine Rutsche bringt dich direkt zum Granatwerfer. Springe anschließend wieder hoch und krabbele durch den Spalt zurück. kannst du durch die andere Öffnung klettern und kommst somit wieder in die Höhle mit den drei Brücken. Du überquerst die vierte Brücke, die hoch in der Luft darüber hinweg führt.

Am anderen Ende findest du rechts im Wasser eine Vase (ist eigentlich eine Begräbnisurne). Schwimme vorsichtig an sie heran, um sie zu nehmen. Denn kurz dahinter zieht dich die Strömung weg. Das ist dann aber auch dein schneller Weg nach unten. Verlasse das Wasser schnell und besiege das Krokodil, das dort auftaucht. Begib dich nun wieder zum Tempel. Die Urne platzierst du im Loch an der Doppeltür, worauf diese sich öffnet. Dahinter warten zwei Ninjas, die du mit sehr viel Bewegung im Tempelhof besiegst. Einer von ihnen hinterlässt ein großes Medipack. Trete durch die Tür und begib dich durch die Gänge in Richtung Wasser. Speichere nun ab.

Tauche in die nächste Höhle, am weißen Schiff vorbei und dann direkt nach links. Dort warten schon zwei Krokodile, also suche dir eine flache Stelle, um an Land zu kommen. Kümmere dich erst einmal nicht um sie, sondern erlege ein ein weiteres Krokodil, das von rechts aus dem Gang kommt. Erst danach widmest du dich den Gegnern im Wasser. Dazu musst du eventuell noch mal kurz rein, falls sie aus dem Schussfeld verschwunden sind. Spring nun zurück ins Wasser, schwimme zum Boot und dort nach links. Aus der Ecke kommt noch ein Krokodil, das du erst einmal zum rettenden Ufer lockst und besiegst. Dann begibst du dich zu der Stelle, von der es kam, und tauchst in einen Unterwassertunnel, um Geheimnis 6 zu finden, das aus 2 × Gewehr Normale Ammo und 2 × Uzi Ammo besteht. Kehre zum Ufer zurück und betrete den Gang, aus dem vorhin das Krokodil kam.

Nimm das große Medipack mit und folge dem Gang, bis du in eine größere Höhle gelangst. Links befindet sich ein kleiner Durchgang. Gehst du hinein, erscheint aus der Höhle rechts ein Ninja. Zieh dich in den großen Raum zurück und besiege ihn dort. Wenn du ihm den Rücken zudrehst (z. B. durch eine Rolle), kannst du ihn dazu bringen, seine Klingen wegzupacken. Dann triffst du ihn auch. Betrete nun sein Versteck und nimm an der Gabelung 1 × Uzi Ammo mit. Links gibt es eine Tür, die du aber noch nicht öffnen kannst. Geh also wieder in die größere Höhle zurück.

Aus dem Stand springst du am Fuß der Schräge nach vorn, um nach oben zu kommen. Zieh sofort die Pistolen und besiege vier Skorpione, von denen einige erst erscheinen, wenn du weiter nach vorn läufst. In der Nische links liegt ein großes Medipack. Nun geht es die Schräge hinauf, wobei du die steile Stelle wieder mit einem einfachen Sprung überwindest. Kriechend passierst du die Pfeilfallen oben und nimmst 1 × Fackeln mit. Bringe deine Gesundheit aufs Maximum und speichere ab.

Endlich habe ich ein eigenes Boot.

Inmitten der Fallen ist ein tiefes Loch, an dessen tiefster Seite du dich rückwärts an die Kante hängst. Wenn du loslässt, fällst du sehr tief und verletzt dich stark, drückst aber schnell die Aktionstaste, um dich nach einer Rutschpartie an der Dachkante des Boots festzuhalten. Bewege dich hangelnd ganz nach links. Zieh dich hoch und springe auf das kleine Dach in der Mitte, wo du auch rückwärts wegrutschst und dich deshalb festhalten musst. Hangele dich ganz nach rechts, zieh dich hoch und springe sofort rückwärts ab, um wieder auf dem großen Dach zu landen. Hangele hier wieder die Kante entlang und nimm am anderen Ende das kleine Medipack mit. Eventuell siehst du schon, dass wieder zwei Krokodile im Wasser schwimmen, die du mit etwas Glück schon von hier anvisieren kannst. Sie verstecken sich allerdings gern unter dem Boot. Auf dieselbe Art geht es also wieder zurück und um die Ecke, wo du dich rückwärts auf das Boot fallen lässt. Nimm den Goldenen Vraeus mit.

Von der vorderen Kante kannst du nach links auf einen kleinen Felsen springen. Springe nun aus dem Stand über das Wasser zu der nächsten Felsformation und drücke dabei die Handlungstaste. So kannst du den niedrigsten Vorsprung erreichen. Um auf den höheren, schrägen Block zu gelangen, stellst du dich vor dessen niedrigste Stelle und gehst dann rückwärts. Springe nun aus dem Stand nach vorn. Ziehe die Pistolen und besiege den plötzlich auftauchenden Skorpion, bevor du die Uzi, 1 × Uzi Ammo und 1 × Armbrust Explosivammo mitnimmst. Halte eventuell nach den Krokodilen Ausschau, falls du sie noch nicht erwischt hast, ansonsten kannst du ins Wasser hüpfen. Schwimme wieder zu der Stelle, wo du an Land kannst und begib dich in die Höhle mit der Tür. Setze den Goldenen Vraeus in den Sockel, um die Tür zu öffnen.

Besiege hinter der Ecke zuerst den Skorpion, bevor du 1 × Fackeln mitnimmst. Links kletterst du dann auf den Felsvorsprung. Mit Anlauf geht es schräg über den Wasserfall zur nächsten kleinen Plattform und mit einem einfachen Sprung auf derselben Seite zu der flachen Stelle in Richtung Wand. Mit Blick nach oben stellst du dich direkt an die Wand, gehst einen kleinen Schritt nach hinten und einen weiteren nach links. Nun springst du aus dem Stand schräg nach links oben zur nächsten Plattform. Nun musst du noch einmal mit Anlauf quer über den Wasserfall, bevor du mit einem einfachen Sprung die letzte Steigung überwindest und ganz oben ankommst. Hinter dem Wasserfall befindet sich eine kleine Höhle. Geh mit gezogenen Waffen hinein und besiege das Krokodil, dass aus der Öffnung links kriecht. Danach nimmst du 1 × Granatwerfer leichte Ammo und 1 × Gewehr Schrot Ammo mit. Bevor du die Höhle verlassen kannst, greift dich ein weiteres Krokodil an. Im nächsten Raum warten zwei Ninjas, die das Artefakt bewachen. Du kannst sie von Ferne mit den Pistolen besiegen. Nimm anschließend 1 × Uzi Ammo und das 1 × Amulett des Horus an dich. Gehe durch den Durchgang, um den Level zu beenden.

Let’s Play

Screenshots

Weblinks

trle.net – Level herunterladen

Quellenangabe

©2001. Alle Rechte an in dieser Modifikation wiederverwendeten Spielinhalten und Grafiken bleiben der Firma Square Enix vorbehalten. Die Rechte an neuen Grafiken und Spielinhalten liegen beim Autor der Mod Jackie Wu (GeckoKid) oder eventuellen Beteiligten.
Tomb Raider und Lara Croft sind Marken oder eingetragene Marken von Square Enix in den USA und/oder in anderen Ländern.