A Nightmare on Elm Street (C64, PC) – Listen

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charaktere und Gegner

Spielfiguren

Kincaid

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kincaid.jpg

Kincaid ist ein starker Typ. Er verfügt über enorme Seelenkräfte und kann deshalb einiges wegstecken. Leider sind hingegen seine Superkräfte als Traumkämpfer nur sehr schwach ausgebildet. Sein Spezialangriff ist der Powerschlag. Dies ist eine starke Waffe für den schnellen Angriff auf Gegner, die direkt neben ihm stehen. Außerdem kann Kincaid mit dieser Fähigkeit auch Wände auf bestimmten Ebenen durchgraben, so als hätte er das entsprechende Werkzeug dabei. Dadurch kann er immer einen Platz im Inventar gegenüber seinen Kameraden einsparen.

Nancy

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Nancy.jpg

Nancy verfügt über die gleichen Seelen- und Powerkräfte wie Kincaid. Sie kann als Spezialfähigkeit einen Zeitstopper verwenden, der allerdings ziemlich sinnlos ist. Er hält weder die Feinde auf, die auf den Levels umherlaufen, noch bremst er die Fallen auf höheren Levels. Der Zeitstopper hält einfach nur die Uhr an, und das ist weder für den Angriff noch für die Verteidigung von Nutzen.

Kristen

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kristen.jpg

Mit Kristen kannst du den ausgeglichensten Traumkämpfer von allen auswählen. Sie hat weniger Seelenkräfte als Nancy und Kincaid, aber mehr als Will und Taryn. Und auch ihre Superkräfte als Traumkämpfer liegen genau in der Mitte zwischen den beiden Parteien. Ihr Spezialangriff ist ein Powertritt, der ähnlich wie Kincaids Powerschlag wirkt. Er ist eine gute Waffe für den Nahkampf, aber er erlaubt nicht das Durchlöchern von Wänden.

Will

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Will.jpg

Will verfügt über die geringsten Seelenkräfte von allen Traumkämpfern und stirbt darum auch ziemlich schnell. Dafür kann er seinen Spezialangriff, den Blitzschlag, sehr häufig anwenden, bevor seine Kräfte verbraucht sind. Dabei handelt es sich um eine enorm wirkungsvolle Fernkampfwaffe, die seine Gegner schon aus der Entfernung einäschern kann.

Taryn

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Taryn.jpg

Ebenso wie Will kann Taryn nicht gerade viel wegstecken, aber im Einsatz ihrer Superkräfte ist sie einsame Spitze. Sie kann ihre magischen Wurfmesser sogar noch öfter einsetzen als Will seinen Blitzschlag. Sie verfügt damit über den besten Fernkampfangriff unter den Traumkämpfern.

Gegner

Freddy

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Freddy1.jpg A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Freddy2.jpg

Freddy ist eine uralte Albtraumbestie, ein Wesen, dass sich von den Ängsten wehrloser Jugendlicher ernährt. Er ist die Heimsuchung der Stadt Springwood, Ohio, und das Böse, dem du dich in diesem Spiel stellen musst. Nachdem er dich eingangs durch die Stadt gejagt hat, wird er dir später in der Traumwelt immer mehr Fallen und Monster entgegen schicken, bis du ihm selbst entgegentreten kannst. Im Endkampf erscheint er als fürchterliche Riesenschlange, die nur mit einer geschickten Baller-und-Weglauf-Taktik besiegt werden kann.

Skelett

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Skelett.jpg

Skelette sind leicht zu besiegen. Sie brauchen erst einmal lange Zeit, bevor sie dich angreifen, so dass du sie inzwischen in Ruhe mit deinem Baseballschläger plätten kannst.

Geister

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Geist.jpg

Geister sind nervige Gegner, die auch durch Wände gehen können. Sie folgen dir äußerst hartnäckig und können nur mit eine Nahkampfwaffe wie dem Baseballschläger, der Axt oder dem Messer erledigt werden.

Schleim

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schleim.jpg

Schleime sind äußerst aggressive Gegner, die dich im Nu fertig machen können, wenn du ihnen nicht rechtzeitig Paroli bietest. Am einfachsten lassen sie sich mit dem Messer zerteilen.

Würmer

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Wurm.jpg

Diese ekligen Viecher solltest du, so weit es geht, aus der Ferne bekämpfen, da sie dich im Nahkampf ziemlich stark verletzten. Nutze die neu gewonnenen Schusswaffen, um sie auf Distanz zu halten. Aber Achtung! Diese Viecher spucken zurück und können dich auch schon durch Wände hindurch treffen.

Weitere Charaktere

Amanda Krueger

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Amanda.jpg

Amanda war eine ehrenwerte und hilfsbereite Nonne, die armen und kranken Menschen unter die Arme griff. Als sie bei ihrer Arbeit in einer Irrenanstalt von unzähligen Wahnsinnigen gefangengehalten und vergewaltigt wurde, empfing sie ihren Sohn Freddy, der zum Alptraum einer ganzen Stadt werden sollte. Nun versucht ihr ruheloser Geist wenigstens, die Teenager bei ihrem Kampf gegen das Monster zu unterstützen.

Gegenstände und Objekte

Waffen/Munition

Weihwasser

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Weihwasser.jpg

Bei Weihwasser handelt es sich um eine gute Wurfwaffe, die allerdings nur auf kürzere Distanzen Wirkung zeigt. Die Phiole zerspringt beim Aufprall und richtet Schaden bei allen Gegnern an, die sich im Umkreis des Aufschlagsorts befinden.

Messer

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Messer.jpg

Diese Nahkampfwaffe ist trotz ihres einfachen Aussehens nicht zu verachten. Gegen Schleime zum Beispiel wirkt sie zum Beispiel besser als jede andere.

Baseballschläger

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Baseballschläger.jpg

Diese Schlagwaffe ist besonders effektiv gegen Skelette, denen man mit Stichen ja kaum noch etwas anhaben kann.

Munition

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Munition.jpg

Diese Kugeln werden gleichzeitig von der Pistole und vom Schrotgewehr benötigt (Häh?). Deine gesammelten Kugeln werden als mittlere Zahl rechts unten in der Ecke angezeigt.

Batterien

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Batterien.jpg

Batterien werden vom Eisblaster, von der Kettensäge und vom Elektroschocker benutzt. Deine gesammelten Batterien kannst du an der obersten Zahl in der rechten unteren Ecke ablesen.

Axt

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Axt.jpg

Diese Waffe wirkt am besten gegen die nervigen Rollstühle, die Freddy beseelt hat.

Granate

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Granate.jpg

Granaten sind geniale Distanzwaffen, die beim Auftreffen auch noch Schaden bei allen Gegnern im Umkreis anrichten. Es lohnt sich immer, ein paar dabeizuhaben.

Kettensäge

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kettensäge.jpg

Dies ist die ultimative Nahkampfwaffe, die mörderischen Schaden bei deinen Gegnern anrichtet. Außerdem können mit ihr die Charaktere auch ohne Kincaids Spezialangriff Wände einreißen. Allerdings verbraucht die Kettensäge bei der Benutzung Batterien, deshalb solltest du immer eine ausreichende Menge parat haben.

Picke

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Picke.jpg

Die Picke ist als Nahkampfwaffe vor allem gegen die Kakerlaken zu gebrauchen. Sie dient aber auch dem Einreißen von Wänden, genau wie die Kettensäge. Nur leider kann sie im Gegensatz zu letzterer dabei auch kaputt gehen. Du solltest dir also genau überlegen, wo du sie einsetzt.

Pistole

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Pistole.jpg

Mit dieser einfachen Waffe können auch Helden, die nur über Nahkampfangriffe verfügen, ihre Gegner aus der Entfernung schädigen. Sie braucht allerdings Kugeln, um zu funktionieren. Achte also immer auf einen entsprechenden Vorrat.

Schrotgewehr

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schrotgewehr.jpg

Das Schrotgewehr ist eine sehr effektive Fernwaffe, die wesentlich mehr Schaden als die kleine Pistole anrichten kann. Allerdings ist ihr Munitionsverbrauch auch ungleich größer als bei ihrem kleineren Pendant. Trotzdem solltest du sie immer der Pistole vorziehen.

Eisblaster

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Eisblaster.jpg

Diese tolle Fernwaffe nutzt Batterien. Und sie kann nicht nur Gegner schädigen, sondern auch Flammenfallen, die dir im Weg sind, löschen.

Taser

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Taser.jpg

Beim Taser handelt es sich um eine Elektroschockpistole, eine gute Fernwaffe, die mit Batterien funktioniert. Mit ihr kannst du genau wie mit der Kettensäge Wände öffnen, auch wenn du nicht über Kincaids Fertigkeiten verfügst.

Heil- und Hilfsmittel

Kaffee

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kaffee.jpg

Kaffee ist in Freddys Traumwelt ein sehr nützliches Objekt, denn es stärkt deine Seelenkräfte und heilt damit bereits in Kämpfen erlittenen Schaden. Nutze diese Tassen also weise!

Hypnocil

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Hypnocil.jpg

Dieses neue Medikament kann böse Träume unterdrücken. Es hilft den Teenagern beim Kampf gegen all die verrückten Kreaturen in der Traumwelt, indem es Seelen- und Spezialkräfte regeneriert. Da es bei ersteren mehr Wirkung zeigt als der Kaffee, solltest du es ihm immer vorziehen.

Seil

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Seil.jpg

Seile können dir helfen, wenn sich dir ansonsten unüberwindbare Fallgruben in den Weg stellen. Du solltest immer eines für den Fall der Fälle dabei haben.

Karte

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Karte.jpg

Die Karte ist ein äußerst nützliches Utensil. Sie zeigt dir einen Überblick über den aktuellen Level an und kann dir somit helfen, versteckte Bereiche zu entdecken, in denen du noch nicht gewesen bist.

Laterne

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Laterne.jpg

Du brauchst die Laterne in dunklen Bereichen, in denen du sonst nichts sehen könntest. Ab Level 7 wirst du ohne sie nicht mehr so richtig weiterkommen.

Schild

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schild.jpg

Der Schild verringert den Schaden, den du nimmst, und ist deshalb ein sehr nützlicher Gegenstand auf höheren Levels.

Spezielle Gegenstände/Puzzle-Items

Goldmünzen

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Goldmünzen.jpg

Diese Münzen dienen als Zahlungsmittel in Freddys Reich. Mit ihrer Hilfe kannst du an Automaten die tollsten Dinge erwerben. Nimm also unbedingt alle Münzen mit, die du kriegen kannst. Die Anzahl an Münzen in deinem Besitz siehst du an der untersten der drei Zahlen in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.

Schlüssel

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schlüssel.jpg

Mit Hilfe von Schlüsseln kannst du verschlossene Türen öffnen.

Magnet

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Magnet.jpg

Magneten sind verfluchte Objekte. Sie liegen meist so herum, dass du sie unweigerlich mitnehmen musst. Und wenn du dies tust, verlierst du einen beliebigen Gegenstand. Deine einzige Möglichkeit, diesen zurückzubekommen, ist nun, den Magneten irgendwo abseits deiner Wege abzulegen und dann den Gegenstand wieder aufzunehmen.

gefangener Freund

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Freund.jpg

Du musst deine Freunde allesamt aus den Klauen von Freddy befreien, wenn du eine Chance gegen ihn haben willst. Deshalb siehst du schon von Anfang an, auf welchen Etagen sie festgehalten werden. Suche diese Bereiche besonders intensiv ab.

Freddys Hut

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Hut.jpg

Du brauchst Freddys Hut am Ende des Spieles. Allerdings solltest du ihn dir erst schnappen, wenn du bereits über das Kreuz verfügst, da er dir sonst beständig Schaden zufügt.

Kreuz

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kreuz.jpg

Das Kreuz ist ein sehr nützlicher Gegenstand. Es verhindert nämlich, dass Freddys Hut und Freddys Handschuh dich verletzen können. Und da du die beiden Gegenstände später im Spiel mit dir herumschleppen musst, solltest du das Kreuz unbedingt immer dabeihaben.

Freddys Handschuh

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Handschuh.jpg

Ähnlich wie Freddys Hut benötigst du auch dieses Gegenstand am Ende des Spiels. Achte aber darauf, dass du ihn erst mitnimmst, wenn du das Kreuz bei dir trägst, denn dann kann er dir keinen Schaden mehr verursachen.

Benutzbare Objekte

Hebel

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Hebel.jpg

Mit Hilfe von Hebeln kannst du Durchgänge innerhalb eines Levels öffnen.

Kisten

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kisten.jpg

Kisten sind total unberechenbar, und du solltest besser speichern, bevor du eine öffnest. Sie können zwar nützliche Gegenstände enthalten, aber manchmal auch mit fiesen Fallen präpariert sein. So explodieren manche Kisten und aus anderen kommen Gegner gekrabbelt. Wenn du ganz großes Pech hast, dann wartet Freddy in der Kiste, um dir den Garaus zu machen.

Automat

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Automat.jpg

Hier kannst du deine gesammelten Goldmünzen in nützliche Gegenstände umwandeln. Nimm dich aber in Acht und speichere vor jeder Erstbenutzung, denn manche dieser Geräte sind defekt und stehlen dir nur dein sauer verdientes Geld.

Fallen und andere Gefahren

Feuerfalle

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Feuerfalle.jpg

An manchen Stellen brennt der Fußboden und verursacht beim Passieren heftigen Schaden. Stelle immer sicher, dass du noch etwas Kaffee zur Heilung parat hast, ehe du ihn betrittst, oder suche nach alternativen Möglichkeiten, hinter diese Sperren zu gelangen. Mit dem Eisblaster kannst du, solange du über genug Batterien verfügst, die Feuerfallen ohne größere Schwierigkeiten löschen.

Klauenfalle

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Klauenfalle.jpg

Eine weitere fiese Bodenfalle, mit der du aber leichter klarkommen wirst. Diese Klauen schießen aus dem Fußboden hervor, um dich zu zerreißen. Wenn du allerdings genau dann losrennst, wenn sie sich auf dem Rückzug befinden, solltest du nicht von ihnen verletzt werden.

Rollstuhl

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Rollstuhl.jpg

Freddy hat diese eigentlich hilfreichen Fortbewegungsmittel mit einem eigentümlichen Eigenleben versehen und zu Wächtern seines Hauses gemacht. Rollstühle sind ziemlich schnell und deswegen gefährlich. Versuche sie auf Distanz zu halten, oder besiege sie auf die Nähe mit deinem Baseballschläger.

Teleporterfalle

Diese Fallen sind besonders gemein, da man sie auf der Karte nicht sieht. Sie können dir zwar auch helfen, indem sie dich zum Levelende transportieren, aber manchmal geht es eben auch in die entgegengesetzte Richtung. Manche Levels kannst du ohne die Hilfe von Teleportern nicht bestehen.

Schrapnell

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schrapnell.jpg

Herumfliegende Trümmer aus Sprengfallen oder von geworfenen Granaten können dich schwer verletzen. Wirf also Granaten nur auf die Entfernung und achte auf derartige Überraschungen, die von Freddy auch gerne in interessanten Kisten platziert wurden.

Schleimfalle

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schleimfalle.jpg

Diese Whirlpools sind gefüllt mit ekligem Schleim. Nimm also dein nächstes Bad lieber woanders.

Stromfalle

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Stromfalle1.jpg A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Stromfalle2.jpg

Hier wird mit purer Energie auf dich geballert. Diese Fallen sind oft in engen Gängen platziert und zwar so, dass du hindurch musst, wenn du weiterkommen willst. Da hilft nur ein Vorrat an heilenden Substanzen, denn verletzt wirst du hier auf jeden Fall.

Schlamm

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schlamm.jpg

Schlamm kann dich zwar nicht verletzen, aber er bremst dich enorm aus. Dies kann tödlich enden, wenn du dich gerade auf der Flucht vor einer größeren Gegnerhorde befindest.

Fallgruben

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Fallgrube.jpg

Ein Sturz in diese Gruben, die sich in regelmäßigen Abständen öffnen und schließen, bedeutet für dich schweren Schaden, den du nicht oft wegstecken kannst. Du musst bei ihnen ähnlich wie bei den Klauenfallen auf den Rhythmus achten. Wenn du genau im richtigen Moment losrennst, solltest du eigentlich unbeschadet darüber hinweg kommen.

Blutpools

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Blutpool.jpg

Diese Fallen verlangsamen dich ähnlich dem Schlamm.

Schleimgrube

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Schleimgrube.jpg

Diese Fallen verletzen dich schwer, du solltest ihnen also weitestgehend ausweichen.

Kreuzfeuer

A Nightmare on Elm Street (C64, PC) Kreuzfeuer.jpg

Ich habe mir unter Kreuzfeuer zwar immer etwas anderes vorgestellt, aber bitte! Diese sich plötzlich unter deinen Füßen öffnenden Lavakanäle haben es jedenfalls in sich.

Todesarten

  • zu oft von Gegnern getroffen werden
  • zu oft in irgendwelche der Fallen/Gefahren in Freddys Haus geraten
  • zu nah an explodierenden Granaten stehen