A Bug’s Life (PC, PlayStation, N64) – Walkthrough – Große Stadt

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Auf dieser Seite findest du nur das Walkthrough von WikiAdmin zu A Bug’s Life für PC, PlayStation und N64. Mehr Informationen zum Spiel stehen unter dem Punkt Daten und Fakten. Beachte bitte, dass es sich bei den hier zusammengetragenen Informationen um sogenannte Spoiler handelt, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung. Lies bitte nur weiter, wenn du dir dessen bewusst bist!
Wer befürchtet, sich nicht unter Kontrolle zu haben und zu viele Lösungsinformationen auf einmal zu lesen, dem sei stattdessen das FAQ ans Herz gelegt, da dort die Möglichkeit besteht, gezielt Lösungen für spezielle schwierige Stellen im Spiel zu suchen. Es ist außerdem noch zu beachten, dass diese Lösung sehr ausführlich gehalten ist. Es gibt kürzere Wege, das Spiel zu lösen. Du musst niemals alle Gegner töten und alle Gegenstände einsammeln, sondern kannst dich auch direkt zum Levelausgang begeben.

Grundlage dieses Walkthroughs ist, wie man an den Bonuslevels sieht, die PC-Version des Spieles. Allerdings unterscheidet sich die N64-Version nur dadurch davon, dass es keine Bonuslevel und keine Filmsequenzen gibt. Die Version für die PlayStation dürfte sich normalerweise überhaupt nicht von der PC-Version unterscheiden.

Hinweis: Die eingebundenen Video-Longplays wurden von chaffXgrenade erstellt. Der aufgezeichnete Lösungsweg kann sich vom beschriebenen unterscheiden.

Level 7: „Kleine Ameise, große Stadt“ (Eingang zur Stadt)

Die Einführungssequenz des Levels zeigt, wie Flik in der großen Stadt eintrifft, wo er nun als nächstes nach den brutalen Kampfkäfern suchen muss. Dieser Level hat eine Besonderheit im Gegensatz zu den vorangegangenen. Hier kann und sollte Flik aus besiegten Gegnern Körner gewinnen, die allerdings nur kurzzeitig da sind. Wenn sie verschwinden, muss der Gegner erneut besiegt werden, vorausgesetzt, du willst wirklich alle Körner einsammeln.

Gleich zu Beginn des Levels kannst du das an einer Spinne üben. Nimm das Korn mit (1/50) und schau durch das Fernglas um die Ecke. Hier wird dir das Versteck des Buchstabens K und das Ende des Levels offenbart. Außerdem kannst du gleich in der Nähe zwei weitere Körner einsammeln (3/50). Töte die Spinne am Ende der Straße und nimm auch ihr Korn mit. (4/50). In der Ecke kannst du ein weiteres Korn (5/50) und eine erste grüne Münze ergattern. Geh nun zurück zum Anfang und um die Ecke. Bei der Pflanze, die rote Sporen spuckt, kannst du eine Fliege töten und ihr Korn einsammeln (6/50). Weiter hinten geistert eine weitere Fliege herum, die sogar noch ein zusätzliches Korn bewacht (8/50). Nimm hier auch die zweite grüne Münze mit. In einer weiteren Ecke liegt ein Korn (9/50) neben einer violetten Münze. Nutze diese, um aus irgendeinem der festgewachsenen Samen eine lila Pflanze zu züchten, die dir die Blaubeere bringt. Jetzt kannst du alle drei Maikäfer aus dem Eingangsbereich töten und ihre Körner mitnehmen (12/50). Das Fernrohr hier zeigt dir die Position der ersten Tür, für die du 10 Körner brauchst. Sie ist hier gleich um die Ecke. Aus dem vorgefertigten gelben Korn kannst du eine gute Rundumwaffe züchten, die dir den Eingangsbereich weitestgehend freihält. In die große Flasche kannst du hineinkrabbeln, wenn du von der richtigen Stelle aus springst. Hier befindet sich Korn 13/50 und ein bewegliches Samenkorn, das du dir sofort schnappen solltest. Ein klein wenig schwierig ist es schon, deine Errungenschaft durch den engen Flaschenhals zu befördern, aber wenn du das Samenkorn immer wieder aufnimmst und wirfst, sollte es bald draußen liegen.

Geh nun mit dem Samenkorn zu der Stelle, wo eine grüne Münze über einem festgewachsenen Samen schwebt, und lege es hier ab. Züchte nun aus einem der Samen ein größeres Blatt und aus dem anderen einen Trampolinpilz. Über diese Treppe kannst du die Münze ergattern. Nun kannst du aus dem festgewachsenen Samenkorn unter der höher schwebenden grünen Münze eine mehrblättrige Pflanze züchten und an ihr nach oben steigen. Schon ist auch dieser Schatz in deinen Händen. Verwandele das Samenkorn nun in eine riesige Pflanze und klettere auf die Dose hinauf. Von hier aus kannst du dich bis auf die große Kiste durchschlagen, auf der es ein weiteres Korn zu holen gibt (14/50). Springe nun auf die andere Dose oder züchte neben ihr eine Pflanze und steig nach oben, um Korn 15/50 zu erhalten. Auch die hoch schwebende blaue Münze kannst du mit einer großen Pflanze problemlos erreichen, und diese ist hier sehr, sehr wichtig. Ein weiteres Korn liegt auf der Kiste neben der Tür, die sogar schon über einen Trampolinpilz und die Streichholzschachtel erreicht werden kann (16/50). In der Ecke hinter der Kiste kannst du eine weitere Spinne töten und Korn 17/50 sammeln. Danach solltest du durch die Tür gehen, hinter der gleich als Marker eine lila Sporenpflanze aktiviert wird.

Töte in diesem Bereich zunächst die Spinne und den Maikäfer, um an zwei weitere Körner zu gelangen (19/50). Dann kannst du über die Streichholzschachtel links springen und ein bewegliches Samenkorn ergattern, welches du am besten erst einmal in Richtung Eingang beförderst. Von hier aus gelangst du über Karte und Streichholzschachteln mit etwas Balancieren und einem gewaltigen Sprung auf eine große Kiste, über der eine Fliege kreist. Schnapp dir ihr Korn und das herumliegende (21/50). Geh nun zurück zu der Stelle, wo du das Samenkorn gefunden hast. Hier gleich um die Ecke kannst du eine grüne Sporenpflanze aktivieren und eine Fliege töten (22/50). In einer Ecke liegt ein weiteres Korn (23/50). Nun kannst du die goldene Münze einsammeln und zur Tür zurückkehren. Dort krabbelst du in die Flasche, um Korn 24/50 zu ergattern. Lege das bewegliche Samenkorn nun neben der Flasche ab und züchte eine große Pflanze. Damit kommst du hinauf auf die Flasche, wo eine weitere violette Münze als Belohnung wartet. Wenn du wieder unten bist, solltest du gleich eine lila Pflanze züchten, um die grüne Verfolgerbeere zu erhalten. Nimm den Samen wieder mit und platziere ihn genau unter dem schwebenden F. Mit Hilfe einer großen Pflanze kannst du es ohne Probleme abgreifen. Zu guter Letzt züchtest du erneut eine große Pflanze neben der Dose bei der grünen Knolle und findest oben noch ein Korn (25/50). Jetzt musst du aus deinem Samen eine blaue Pflanze züchten, mit deren Hilfe du dich unbesiegbar machen kannst. Schnapp dir das Samenkorn und renne so schnell es geht über den giftigen grünen Schleimpool, der dir so nichts anhaben kann. Sammle das herumliegende Korn ein und töte den Maikäfer, der ebenfalls noch eins besitzt (27/50). Über die Karte und die Streichholzschachteln gelangst du auf bewährte Art und Weise zum Korn auf der Kiste (28/50). Eine Kiste weiter schwirrt eine Fliege herum, aus der du Korn 29/50 gewinnst. Schnapp dir mit einem Sprung oder aber auch von unten die goldene Münze von der Dose. Töte unten die Spinne, um an ihr Korn zu gelangen, und hol dir ein weiteres aus der Ecke (31/50). Nun musst du dich mit Hilfe der entsprechenden Pflanze erneut unbesiegbar machen, um den nächsten Schleimpool zu überwinden. Hol dir auch hier das Korn aus der Ecke und töte die Spinne, um ein weiteres abzugreifen (33/50). Unter dem L musst du eine große Pflanze züchten, um es zu erhaschen. Ohne Probleme kannst du nun auch die 20er Tür öffnen, um in den nächsten Bereich des Levels vorzudringen.

Hier gibt es gleich eine Fliege abzuschießen (34/50). Dann darfst du erneut auf umständlichem Weg ein Samenkorn aus der Flasche holen, aber eigentlich brauchst du dieses auch nicht unbedingt. Nimm das Korn aus der Ecke mit und töte bei der blauen Sporenpflanze Spinne und Maikäfer, um weitere Körner zu ergattern (37/50). Mit einer großen Pflanze gelangst du auf die Kiste nahe der nächsten Flasche, auf der ein weiteres Korn liegt (38/50). Noch eines bekommst du, wenn du über die Dose auf die Flasche springst (39/50). Töte nun die lästige Fliege unten (40/50) und züchte sofort unter dem I eine große Pflanze, damit dir das Biest beim Klettern nicht den Garaus macht. Im Anschluss kannst du aus der hintersten Ecke ein weiteres Korn holen (41/50). Wandele nun den Samen in einen Pilz nahe der Kiste, auf der die violette Münze schwebt. So kannst du sie einsammeln und dir sogleich eine lila Pflanze züchten, um den violetten Superschuss zu erlangen. Aus den hier herumgeisternden Gegnern (Spinne und Fliege) gilt es noch 2 Körner herauszuprügeln (43/50). Ein weiteres Korn liegt auf der Dose und ist nur mittels großer Pflanze zu erreichen (44/50). Nachdem du dich erneut unbesiegbar gemacht hast, geht es über den nächsten Tümpel. Hier gibt es gleich eine Spinne zu töten und ein zusätzliches Korn einzusammeln (46/50). Töte weiter hinten eine weitere Spinne und balanciere dann über die Karten und Streichholzschachteln bis hinauf auf die Kiste, wo die Fliege herumschwirrt. Töte auch sie und nimm auch das zusätzliche Korn mit (49/50). Schon mit einem Pilz kannst du auf die Kiste nahe dem Tümpel gelangen, wo dir mittels Fernrohr das letzte Geheimnis offenbart wird, das Versteck der letzten violetten Münze

Reiße also die 30er-Tür nieder und töte sogleich die letzte Spinne, die dir Korn 50/50 überlässt. Laufe nun aber nicht blindlings nach hinten, denn damit beendest du den Level vorzeitig. Schnapp dir lieber irgendein Samenkorn und platziere es an der Kiste, auf der du einen Pappbecher stehen siehst. Die Stelle dürfte dir von deinem letzten Blick durchs Fernglas her bekannt sein. Züchte eine große Pflanze und klettere nun über die Kiste. Hier stehst du nun vor der schwierigsten Stelle des Levels und des ganzen Spieles bisher. Du musst nun nämlich die violette Münze holen, die direkt über einem Gullydeckel schwebt. Da ist millimetergenaue Arbeit gefragt. Nimm den Samen mit und transportiere ihn langsam über den entsprechenden Balken direkt unter die violette Münze. Brich ihn vorsichtig auf, denn auch hierbei kannst du leicht im Nirwana landen. Steig nun nach oben und nimm die Münze mit. Nun geht es Schritt für Schritt wieder nach unten. Nimm das Samenkorn mit und transportiere es erst einmal von dem Gully weg. Jetzt kannst du dir eine lila Pflanze züchten, um an die Goldbeere zu gelangen. Trage den Samen nun zu der Kiste mit dem Pappbecher darauf und lasse erneut eine große Pflanze wachsen, um auf die andere Seite zurück zu gelangen. Töte vor dem Herunterspringen schon einmal die erste Spinne (1/26). Züchte eine weitere große Pflanze unter dem schwebenden K und sammele es ein. Jetzt ist es an der Zeit ordentlich aufzuräumen. Geh zurück, nimm aber immer schön deinen Samen mit. Töte hinter der Tür die 2 Spinnen und die Fliege (4/26). Unbesiegbar geht es über den Schlamm. Hier geistern 3 Fliegen, 2 Spinnen und 1 Maikäfer herum, die nur gekillt werden wollen (10/26). Hinter dem nächsten Pool warten 2 weitere Spinnen und 1 Fliege (13/26). Noch einen Pool weiter lauern ein Maikäfer und eine Fliege (15/26). Weiter vorne gibt es noch je eine Spinne, eine Fliege und einen Maikäfer (18/26). Hinter der letzten Tür schließlich befinden sich auch die letzten Gegner: 3 Maikäfer, 3 Spinnen, 2 Fliegen (26/26). Nun geht es zurück bis zur 30er Tür, hinter der ganz am Ende die 3 bekannten „Killerkäfer“ auf dich warten. Slim, Gustl und Franzi versprechen Flik ihre Hilfe, allerdings gibt es hier ein klassisches Missverständnis, denn während Flik auf kampferprobte Gesellen hofft, erwarten die Zirkuskäfer einen tollen Auftritt.

In der Bonus-Filmsequenz ist diesmal zu sehen, wie es so in einer Käferkneipe zugeht.

Let’s Play Teil 8

Level 8: „Begegnung mit der Zirkustruppe“ (Stadtplatz)

In einer Einleitungssequenz zu diesem Level wird gezeigt, wie sich Flik durch die Käfermassen in der Stadt kämpft. Dabei sieht er, wie eine Fliege wegen schlechten Benehmens aus der Käferbar geworfen wird. In diesem Level gibt es kein einziges bewegliches Samenkorn, deshalb musst du wohl oder übel mit den festgewachsenen Vorlieb nehmen. Den Wanzen solltest du zunächst weitestgehend aus dem Weg gehen, da sie genau wie Regenwürmer und Ameisenlöwen erst mit der Goldbeere richtig gut zu besiegen sind.

Klettere zunächst auf die Kiste, über der die Fliege schwebt, und sammele nach ihrem kurzzeitigen Ableben die erste grüne Münze ein. Spring nun wieder nach unten und schau durch das Fernrohr, welches dir Dims Position anzeigt. Zwischen den Dosen hindurch gelangst du zu 3 Körnern (3/50). Hier kannst du auch die rote Sporenpflanze aktivieren. Besiege die Spinne und nimm die blaue Münze mit, die sie bewacht hat. Aus der Ecke kannst du zwei weitere Körner holen (5/50). Klettere nun auf die Kiste und versuche mit zwei weiten Sprüngen an die nächste blaue Münze auf der zweiten Coladose zu gelangen. Von hier aus kannst du auch das K sehen, dessen Position du dir für später merken solltest, da es von unten nur sehr schwer zu erkennen ist. Mogele dich an Fliege und Spinne vorbei und hol dir zwei Körner aus der hintersten Nische. Nun kannst du zurück zum Start gehen. Gehe wieder auf die Kiste mit der Fliege darüber und führe einen weiten Sprung auf den offenen Karton aus, wo du eine weitere grüne Münze ergattern kannst. Von hier aus kannst du auf den drei Dosen drei Körner einsammeln (10/50). Auf dem nächsten Karton liegen übrigens eine weitere blaue Münze und noch ein Korn (11/50). Nimm alles mit und spring wieder in Richtung der roten Sporenpflanze hinunter.

Geh immer links, an der Fliege vorbei, bis zu einem Schild, das dir den Weg zu Dim weist. Nun wieder links um die Ecke und unbedingt die Spinne ausschalten, da sie dich sonst erheblich stören kann. Hier findest du zunächst 3 Körner (14/50). Nun musst du über Fingerhut und Streichholzschachtel auf die Kartons gelangen, wo du die letzte blaue Münze und ein weiteres Korn (15/50) findest. Unten kannst du nun Dim ansprechen. Nun geht es wieder zurück zum Anfang, wo du aus einem der festen Samenkörner eine Supersprungpflanze wachsen lässt. Sammle nun den Supersprung ein! Geh nun wieder bis zu der Spinne und springe hier mit einem Supersprung auf die Taschentuchbox. Folge dem Weg über Box, Karte und Dose weiter bis auf eine Dose, auf der du ein weiteres Korn mitnehmen kannst (16/50). Über dem Honigglas gibt es dann die erste violette Münze als Belohnung für deine Mühen. Nun solltest du unten gleich eine Blaubeere züchten, mit der du dir nun wenigstens auch die Wanzen vom Leib halten kannst. Als nächstes gehst du zu der Stelle, wo du von oben das K schweben sahst. Züchte aus dem Samenkorn darunter einen Sprungpilz und schnapp dir deinen ersten Buchstaben. Begib dich dann wieder zu Dim und hinauf auf die Taschentuchbox. Hier kannst du nun über Supersprünge ein Korn auf der Dose und ein weiteres hinter der Brücke aus Streichholzschachteln einsammeln (18/50). Lass dich nach links fallen und aktiviere die gelbe Sporenpflanze nahe der nächsten Fliege. Bis du einer weiteren Fliege begegnest, kannst du hier unten noch 4 weitere Körner einsammeln (22/50).

Auf der anderen Seite des Platzes geht es nun bis zum Schild mit Chiwap und Chichi. Folge nun dem Weg nach oben bis auf das Honigglas. Von hier aus kannst du zwei Körner auf einem großen Karton, ein F über einer Dose und zwei weitere Körner auf einem kleinen Karton ergattern (26/50). Zwei weitere Körner liegen unten in der Ecke (28/50). Laufe nun weiter an der Spinne vorbei über den großen Platz in Richtung Rosie (am Schild abzulesen) zu einem Samenkorn neben einem Honigglas. Triff dich nun mit Rosie. Direkt in ihrer Nähe kannst du über eine „Treppe“ an eine violette Münze gelangen. Züchte dir aus dem vorher erwähnten Samenkorn nun sogleich eine grüne Verfolgerbeere. Nun kannst du erneut den Platz in Richtung Chiwap und Chichi überqueren. Springe von der Erhöhung auf die Kiste mit der Erntemaschine. Dazu ist aber sicher etwas Übung nötig. Oben kannst du dann erst einmal zwei Körner einsammeln (30/50) und mit den beiden reden. Nimm nun den Ernter mit und spring nach unten. Töte nun alle bisher erwähnten Spinnen und Fliegen aus dem bisher abgeklapperten Bereich (11/23). Den Wanzen kannst du mit deinem Gerät allerdings nichts anhaben. Am anderen Ende des Platzes lauern nahe Rosie noch eine weitere Spinne und eine Fliege (13/23). Außerdem kannst du hier noch 6 Körner einsammeln (36/50).

In der Mitte des Platzes kannst du nun in Ruhe mittels eines Supersprungs auf die Kiste gelangen und das L einsammeln. Um an den letzten fehlenden Buchstaben zu gelangen, musst du erneut auf die Kiste vor Chiwap und Chichi gelangen. Springe von hier aus auf die Dose und dann auf den großen Karton. Hier schwebt das I neben einem weiteren Korn (37/50). Unten kannst du nun über die bekannte Erderhebung in die entgegengesetzte Richtung auf eine liegende Coladose springen. Von dort aus erreichst du auf dem nächsten Karton eine wichtige braune Münze. Züchte nun aus dem Samenkorn in der Mitte des Platzes eine Propellerpflanze und sammele die nächste violette Münze ein. Nun kannst du dir eine violette Mega-Verfolgerbeere wachsen lassen. Nimm deinen Ernter wieder mit und begib dich hinter der soeben benutzten Coladose in den letzten Bereich dieses Levels. Hier findest du zunächst 3 Körner (40/50). Außerdem kannst du weiter vorn eine Spinne und eine Fliege töten und eine weitere Fliege in der anderen Ecke (16/23). Stell nun deine Erntemaschine endgültig ab und schau durch das Fernglas. Du siehst Manny und Gypsy, die du zunächst aber weit umgehen solltest, da du sonst den Level vorzeitig abschließt. Aktiviere die blaue Sporenpflanze und hole dir aus der rechten Ecke bei der Wanze zwei weitere Körner (42/50). Geh nun nach links in die allerletzte Ecke, in der du vorher die Fliege getötet hast. Hier solltest du sofort die letzte violette Münze auf der Dose und die letzten Körner einsammeln, ohne mit der Wanze zu kollidieren (50/50). Züchte nun aus dem nächsten verfügbaren Samenkorn eine Goldbeere und beginne mit der Killorgie. Vernichte zunächst die zwei Wanzen hier hinten (18/23). Auf dem Hauptplatz treiben sich 3 weitere Wanzen herum, von denen eine sich auch noch auf einer Kiste befindet (21/23). Die letzten beiden Gegner sind nahe dem Start des Levels: eine Fliege auf einer Kiste und eine weitere Wanze (23/23). Kehre nun in die hinterste Ecke zurück und klettere endlich auf die Kiste, auf der sich Manny und Gypsy herumtreiben. Wenn du mit ihnen sprichst, beendest du diesen Level.

Zur Belohnung siehst du eine Sequenz, in der Flik in der Käferbar eintrifft und mit ansehen muss, wie sich die Zirkustruppe trennt.

Let’s Play Teil 9

Level 9: „Pferdebremsen-Chaos“ (Käfer-Bar)

In einer Zwischensequenz zu Beginn dieses Levels ist zu sehen, wie sich die Konservendose, in der sich die Käferbar befindet, plötzlich verselbstständigt.

In diesem Level befindest du dich in eben jener Konservendose. Jede Menge Dinge bewegen sich hier hin und her, und du musst aufpassen, dass du nicht von ihnen getroffen wirst. Du stehst Brummer gegenüber, einer riesigen Pferdebremse. Gehe zunächst auf die dem Gegner gegenüberliegende Seite, um einen kleinen Gummiball zu finden. Springe auf ihn, um das I zu erreichen. Gib nun dem Ball einen Stoß und bewege dich dazu in die Brummer entgegengesetzte Richtung. Der Ball wird unter einer Blaubeere und dem K liegen bleiben, die du dir nun holen kannst. Schubs den Ball jetzt zweimal hintereinander in die andere Richtung an, so dass er sich vor Brummer platziert. Dann kannst du dir das L holen. Nun musst du Brummer ein wenig beharken, damit er die Flucht ergreift. Er wird 9 Körner und ein Blatt fallen lassen, die allerdings nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Sammele sie auf und bugsiere den Ball zu der Stelle, an der sich Brummer befand. So kannst du an die Goldbeere und an das F herankommen. Du solltest jedoch zunächst alle 50 Körner des Levels einzusammeln. Greifst du nämlich Brummer mit der Goldbeere an, solange er noch bei Kräften ist, wirft er dir eine Blaubeere zu, die den Platz deiner goldenen einnehmen wird. Hol dir die Goldbeere und das F also erst dann, wenn du die 50 Körner besitzt und Brummer nicht mehr viel Lebensenergie hat. Das Körnersammeln alleine sollte dich aber schon vor genügend Probleme stellen. Dazu ist jede Menge Übung erforderlich, da du dir keine größeren Schnitzer erlauben darfst.

Als Belohnung gibt es eine Sequenz zu sehen, in der Flik mit den angeblichen Kampfkäfern zur Ameiseninsel zurückkehrt.

Let’s Play Teil 10