Microgo1 (C64) – Tricks

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tipps und Tricks

  • Wer Go noch nie gespielt hat, sollte sich zunächst das Demonstrationsspiel ansehen. Dabei kann man sich ganz gut mit den grundlegenden Regeln vertraut machen. Über Englischkenntnisse sollte man allerdings verfügen, sonst wird es sehr schwer.
  • Auch wenn du bereits ein paar Spiele gegen menschliche Gegner bestritten hast, solltest du unbedingt auf Stufe 0 beginnen, um ein Gefühl für den Computergegner zu bekommen. Am Ende einer erfolgreichen Runde wird man gefragt, ob man auf der nächsthöheren Stufe weitermachen will. So kann man sich Schritt für Schritt steigern.
  • Die Intelligenz des Programms bleibt auf allen Stufen gleich, die Level unterscheiden sich nur in der Anzahl an vorgegebenen Steinen. Bekommt man auf Stufe 0 noch 5 Steine geschenkt, muss man auf Stufe 9 gegen einen Gegner gewinnen, der bereits zu Beginn des Spiels über eben jene 5 Steine verfügt. Für die höchsten Stufen braucht man deshalb schon einiges an Erfahrung.

Bekannte Fehler (Bugs) und mögliche Lösungen

  • Das Programm spielt zwar ziemlich gut, aber es macht immer wieder grobe Fehler. Mit etwas Übung kann man genau diese Schwachstellen gezielt ausnutzen.
  • Der Startvorgang dauert extrem lange. Das Programm zählt gemütlich von 99 runter, bevor man wirklich loslegen kann. Was genau an dieser Stelle so lange dauert, bleibt unklar, denn die gecrackte Variante startet direkt nach dem Laden.