A View to a Kill – Steuerung

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Das Spiel wird komplett mit Joystick gesteuert. Eigentlich handelt es sich hier um drei separate Spielchen, in denen der Joystick jeweils unterschiedliche Funktionen hat. Jedes der Spiele muss in Echtzeit absolviert werden. Du spielst gegen die Uhr, und wenn du eine gute Zeit hinlegst, dann wird diese mittels Code an das nächste Spiel übermittelt. Diese Codes, die du am Ende eines Abschnitts erhältst, musst du zu Beginn des nächsten Spiels eingeben. Du kannst eigentlich jedes Spiel zu jeder Zeit auch ohne den Code starten, aber du kannst im letzten nur dann völlig erfolgreich sein, wenn du die ersten beiden in einer guten Zeit gemeistert hast.

Verfolgungsjagd durch Paris

Aktion Effekt
Joystick nach vorne bewegen Beschleunigen
Joystick nach hinten bewegen Abbremsen/Rückwärtsfahren
Joystick nach links/rechts bewegen Nach links/rechts lenken
Feuerknopf Schießen
Joystick nach hinten + Feuer Drehung per Handbremse

Das Rathaus

Im Rathauslevel steuerst du James Bond persönlich mit dem Joystick durch das Gebäude. Wenn du den Feuerknopf drückst, gelangst du in den oberen Bereich des Menüs am rechten Bildschirmrand. Jetzt ändert sich die Steuerung, mit einer Bewegung des Joysticks nach links oder rechts scrollst du nämlich durch die einzelnen Objekte in James’ Taschen. Zur Auswahl des aktuellen Objekts musst du den Feuerknopf drücken. Nun wechselst du zum unteren Befehlsmenü, aus dem du nun die Aktion, die mit diesem Gegenstand durchgeführt werden soll, auswählst. Wenn du einen Befehl ohne Objekt ausführen möchtest, z.B. den Raum durchsuchen, musst du nur den nach unten zeigenden Pfeil auswählen und die Feuertaste drücken.

Folgende Befehle stehen dir zur Verfügung:

Befehl Effekt
RETURN Die Kontrolle wird an James zurückgegeben, d.h. du steuerst wieder die Figur, ohne einen Befehl ausgeführt zu haben.
SEARCH Mit diesem Befehl durchsucht James den Raum. Alle gefundenen Objekte werden im oberen Menü angezeigt und können einfach mittels Auswahl und Betätigen des Feuerknopfs mitgenommen werden.
DROP James wirft das ausgewählte Objekt weg.
GIVE Damit übergibt James das ausgewählte Objekt an Stacy, wenn er sie denn dabei hat.
STAY Wenn Stacy bei dir ist, dann kannst du ihr hiermit den Befehl erteilen, im aktuellen Raum zu bleiben.
FOLLOW Wenn du Stacy diesen Befehl gibst, wird sie dir fortan folgen.
PAUSE Mit diesem Befehl kannst du das Spiel unterbrechen, z.B. um dir einen Martini schmecken zu lassen. Geschüttelt, nicht gerührt.
ABORT Wenn du diesen Befehl auswählst, wird das untere Menü zu blinken beginnen. Drückst du nun erneut den Feuerknopf, dann beendest du das Spiel und machst dich vom Acker zu einem schönen Urlaub in Acapulco ohne den alltäglichen Stress des Agentenlebens.

Die Silicon-Valley-Mine

Die Steuerung in der Silicon-Valley-Mine ist ähnlich wie im Rathaus, du hast aber ein paar mehr Möglichkeiten. So kannst du an Seilen klettern, Lifte benutzen und dich in Abgründe fallen lassen. Wenn du den Feuerknopf aus dem Rennen heraus betätigst, wirst du in die entsprechende Richtung springen. Wenn du aus dem Stehen oder Rennen heraus den Joystick zurück bewegst, kannst du einen Blick in tiefer gelegene Etagen werfen. Dies ist vor allen dann sinnvoll, wenn du dich in ein Loch fallen lassen willst. Wie im Rathaus steht dir auch wieder ein zweiteiliges Menü zur Verfügung, das du mit dem Feuerknopf erreichst. Im oberen Teil wählst du wieder zunächst das Objekt und dann im unteren den entsprechenden Befehl aus. Hier die Unterschiede zum Menü im Rathaus:

Befehl Effekt
EXAMINE Statt SEARCH kannst du dir diesmal mit EXAMINE Gegenstände näher ansehen. Mit einer Auswahl aus dem obigen Menü und der Betätigung des Feuerknopfs werden sie mitgenommen.
GET LIFT Mit diesem Befehl kannst du den Fahrstuhl rufen, wenn du direkt neben einem Schacht stehst.
WINCH DOWN/UP Dies sind Befehle, die du an May Day geben kannst, wenn sie dich an der Winde unterstützt. Sie veranlassen sie dazu, dich nach unten zu lassen oder wieder hochzuziehen.