Wildlife Park

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Pfeil.png Dies ist der Artikel zum Spiel Wildlife Park von 2003. Informationen zur Spielreihe Wildlife Park findet ihr unter Wildlife Park (Serie).
Wildlife Park
Wildlife Park Cover.jpg
Firma: B-Alive
Deep Silver
JoWood
Entwickler: Credits
Plattform: PC (Windows 95)
Publikation: 2003
Medium: CD
Genre: Simulation, Strategie
Ansicht: isometrisch
Modus: Echtzeit
Spieleranzahl: Einzelspieler
Altersfreigabe: USK: ab 0 Jahren
PEGI: ab 3 Jahren
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

Wildlife Park Titelbild.jpg

Unten.jpg

Wildlife Park [[ˈwaɪldlaɪf ˈpɒrk]] (dt.: Naturpark) ist der erste Teil einer Trilogie, bei der die Simulation eines Ökosystems im Mittelpunkt steht.

Inhalt

In dieser Simulation verwaltest du einen Tierpark. Du kaufst und züchtest Tiere, indem du ihnen optimale Lebensbedingungen schaffst. Je nach Klimazone sind die Anforderungen unterschiedlich. Und damit sich deine Schützlinge nicht langweilen, kannst du sie mit allerlei Spiel- und Klettergeräten beschäftigen. Wenn die Tiere glücklich sind, freut das auch die Besucher, die dir Geld für weitere Anschaffungen in die Kasse bringen. Du kannst diverse Missionen bewältigen oder ein freies Spiel starten.

Verbraucherinformationen

Produktbeschreibung

Bauen und Managen Sie Ihren eigenen Tierpark

Gestalten Sie einen Tierpark so, wie es Ihren Träumen entspricht. Denn ideale Lebensbedingungen zu schaffen und die Tiere in ihrem Verhalten zu beobachten, darin bestehen die Herausforderung und der Reiz dieses Spiels …

Aufbau-Strategie:

Wo soll der Park denn sein? In gemäßigtem Klima oder in einem extremen Umfeld wie der Wüste oder den Tropen? Viel Spaß beim Gestalten und Planen Ihres Parks!

Wildlife Park Box der deutschen PC-Version

Features

  • Komplette Simulation eines modernen Outdoor-Tierparks
  • Vielfältiges Tierverhalten mit individuellem Sozialleben, Fortpflanzung und Trainierbarkeit
  • Freie Landschaftsgestaltung
  • Qualifiziertes Personal für Tiere und Park
  • 20 Missionen rund um den Globus

Wildlife Park Box der deutschen PC-Version

Systemanforderungen

Es galten folgende Mindestvoraussetzungen:

Betriebssystem: Microsoft Windows 95
Prozessor: Pentium mit 500 MHz
RAM: 128 MB (256 MB empfohlen)
Festplatte: 800 MB frei
Peripherie: 4 × CD-ROM, 4-MB-Grafikkarte mit 16-Bit-Farbtiefe, Soundkarte empfohlen

Die Originalversion ist unter Windows 10 nicht mehr lauffähig. Die Gold Edition lässt sich jedoch noch ausführen (Stand: April 2021).

Geschichte

Entwicklung

Auszeichnungen, Wertungen, Preise

Versionen und Erweiterungen

2004 erschien ein Add-on mit dem Namen „Wild Creatures“. Neben weiteren Missionen besteht damit die Möglichkeit, in einem Genlabor Urzeittiere zu züchten. Als technische Neuerung wurde eine Zoom-Funktion hinzugefügt. Originalspiel und Addon gab es auch zusammen als „Gold Edition“.

Seit 2018 gibt es ein Remake der Gold Edition unter dem Namen „Wildlife Park: Gold Reloaded“. Des Weiteren existiert eine Umsetzung für Mobilgeräte.

Gameplay

Das Hauptaugenmerk des Spiels beruht darauf, ein möglichst realistisches Ökosystem zu simulieren. Die Tiere haben spezielle Anforderungen, eine unterschiedliche Aggression und lassen sich teilweise abrichten. Die nötigen Informationen lassen sich in einem Lexikon nachschlagen. Um die Tiere bei Laune zu halten, solltest du die Eigenarten beachten und ihre Gehege entsprechend ausstatten. Doch auch für das Wohl der Gäste will gesorgt sein, Gastronomie und Souvenirs sind ebenso wichtig wie saubere Wege und ausbruchsichere Zäune.

Meinung zum Spiel

Die Spielidee des funktionierenden Ökosystems mit möglichst natürlicher Pflanzen- und Tierwelt war derzeit ein Novum. Grafisch allerdings konnte Wildlife Park mit den meisten Spielen dieser Zeit nicht mithalten. – WikiAdmin

Screenshots

Weblinks

Quellenangabe