Santa Claus in Trouble

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lückenhaft Der Artikel zu diesem Spiel ist momentan im Aufbau. Bitte stimmt euch mit den Autoren auf der artikeleigenen Diskussionsseite ab, bevor ihr größere Änderungen vornehmt. Dadurch soll verhindert werden, dass zum Beispiel mehrere Mitarbeiter gleichzeitig dieselbe Karte erstellen. Lest hierzu bitte auch unsere Richtlinien!
Pfeil.png Dies ist der Artikel zum Spiel Claus in Trouble von 2002. Informationen zur Spielreihe Santa Claus in Trouble findet ihr unter Santa Claus in Trouble (Serie).
Claus in Trouble
Kein Cover.gif
Firma: CDV Software Entertainment AG
Joymania Development
Plattform: PC (Windows 98)
Publikation: 2002
Medium: CD, Download
Genre: Action, Jump ’n’ Run, Plattformspiel
Ansicht: 3D, 3rd Person
Spieleranzahl: Einzelspieler
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

Santa Claus in Trouble Titelbild.jpg

Unten.jpg

Bei Santa Claus in Trouble (dt.: Weihnachtsmann in Schwierigkeiten) handelt es sich um ein Spiel der CDV Software Entertainment AG. 2006 erschien das Spiel zusammen mit seinem Nachfolger Santa Claus in Trouble ... again! als Gold Edition.

Verbraucherinformationen

Boxtext

Features

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows 98
Prozessor:
RAM:
Festplatte: 10 MB frei
Peripherie:

Gameplay

Das Spiel wird mit der Tastatur gesteuert. Du bewegst und drehst den Weihnachtsmann mit den Cursor-Tasten. Zum Springen dient die Leertaste. Um besonders weite bzw. hohe Sprünge ausführen zu können, musst du während des Sprungs erneut die Leertaste drücken.

Spielziel

Du musst versuchen, auf deinem Weg über die Dächer der Stadt möglichst viele Geschenke einzusammeln. Des Weiteren musst du Gegnern und Fallen ausweichen, um in den nächsten Level zu gelangen. Je schneller du bist, desto mehr Punkte gibt es am Ende eines jeden geschafften Levels. Ab und zu findest du auch zusätzliche Leben.

Meinung zum Spiel

Screenshots

Weblinks

CHIP Online – Kostenloser Download