A Game with a Kitty – Tricks

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Tipps und Tricks

  • Nutze jede Speichermöglichkeit, die dir das Spiel bietet, denn du weißt nicht, welche Fiesitäten hinter der nächsten Ecke lauern.
  • Immer, wenn du eine Speicherplattform benutzt, wird deine Lebensenergie wieder voll aufgeladen. Dies ist ein weiterer Grund für häufiges Speichern.
  • Wenn du einen Schatz gefunden hast, der nur äußerst schwer zu erreichen war, dann empfiehlt es sich, den Level zu verlassen, und erst einmal zu speichern, bevor du ihn weitererkundest. So musst du nicht nach jedem Sterben erst umständlich wieder den Schatz holen.
  • Lies alle Schilder und sprich mit allen freundlichen Personen im Spiel. Du wirst ohne ihre Hilfe nicht weit kommen. Du kannst Personen ansprechen, indem du dich vor sie stellst und die Pfeil-nach-oben-Taste drückst.
  • Wenn du manche Schätze oder Plattformen nicht sofort erreichen kannst, solltest du später, wenn du neue Fähigkeiten gewonnen hast, zu dieser Stelle zurückkehren.
  • Mit der Charge-Fähigkeit kannst du nicht nur Feinde, sondern auch spezielle Blöcke zerstören, die dir den Weg versperren.
  • Beachte bei der Charge-Fähigkeit, dass du zuerst die Pfeil-nach-oben-Taste und danach zusätzlich die Steuerungstaste drücken und halten musst. Ansonsten wirst du bei diesen Manövern regelmäßig verzweifeln.

Bekannte Fehler (Bugs) und mögliche Lösungen

Nützliche Bugs

Beachte bitte, dass die Ausnutzung von Bugs eine Mogelei und im Spiel ursprünglich nicht vorgesehen ist. Du nimmst dir damit nicht nur einen Großteil des Spaßes am Spiel, unter Umständen kannst du dir auch den Spielstand zerstören oder Abstürze provozieren. Lies bitte nur weiter, wenn du dir dessen bewusst bist.

Jede Menge Kohle

Im Startgebiet „Kicas Town“ gibt es einen Schatz, den man sich erst später holen kann. Hast du ihn dir geschnappt, wird er zwar bei der Gesamtzahl der Schätze richtig vermerkt, aber beim Levelnamen im Reisebildschirm steht auch weiterhin 0/1 Schätze. Du kannst den Level nun immer wieder betreten, der Schatz wird immer wieder da sein. So kannst du eine Menge Kohle machen und wirst am Ende mehr als die vorgegebenen 20 Schätze auf deinem Konto stehen haben.

Der Endgegner ganz einfach

Du musst im Kampf mit dem Endgegner einfach abwarten, bis der Roboterkopf zu Boden saust. Sobald er feststeckt, unterbrichst du das Spiel mit der Enter-Taste und bleibst in der Pause, bis das Bild zu wackeln aufgehört hat. Wenn du das Spiel nun fortsetzt, wird er sich nicht mehr wehren, es wird keine Bauteile regnen und der Roboterkopf wird sich erst wieder zurückziehen, wenn du Brille getroffen hast. Weiterer positiver Nebeneffekt dieses Bugs: Der Roboter setzt sich danach nicht wieder zusammen. Der Kopf fliegt einfach nach oben und stößt nach einer Weile erneut auf dich herab. Wenn du dieses Spielchen einfach viermal wiederholst, hast du den Endgegner im Handumdrehen besiegt.