A Fistful of Bucks – FAQ

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hier findest du nur die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu A Fistful of Bucks. Mehr Informationen zum Spiel stehen unter dem Punkt Daten und Fakten. Beachte bitte, dass es sich bei den hier zusammengetragenen Informationen um sogenannte Spoiler handelt, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung. Lies bitte nur weiter, wenn du dir dessen bewusst bist!

Wenn deine Frage nicht enthalten sein sollte, kannst du sie gerne ergänzen, vielleicht findet sich jemand, der eine Antwort kennt. Solltest du eine ausführlichere Lösung suchen, dann schau bitte unter Komplettlösung (Walkthrough) nach.


Wüstenansicht

In welcher Reihenfolge besuche ich die Orte am besten?

Geh am besten genau so vor, wie es in der Komplettlösung angegeben ist.

Kommen aus diesen Höhlen eigentlich immer wieder neue Gegner?

In mehr oder minder regelmäßigen Abständen, ja.

Ich bin in der Nähe einer Höhle gestorben und werde nun dauernd von Gegnern geplättet!

Du solltest dich von den Höhlen so weit es eben geht fernhalten, denn wenn du an so einer Stelle stirbst, hast du eigentlich kaum noch eine Chance. Starte das Spiel am besten neu!

Die Sägemühle

Ich falle jedes Mal links in den Abgrund. Wie komme ich hier weiter?

Springe im richtigen Moment an das Seil oben.

Wie kann ich mich gegen das Fließband vorwärts bewegen?

Du musst springen, um voranzukommen.

Wenn ich mich immer springend vorwärts bewege, gehe ich unweigerlich an der Säge drauf!

Du musst dich zwischendurch ein Stück zurücktreiben lassen, um im geeigneten Rhythmus weiterzuspringen.

Wie komme ich vom zweiten Seil aus weiter?

Lass dich ein kleines Stück nach unten rutschen und springe nach links ins Geäst.

Und wie komme ich an den Geldsack rechts?

Springe von der Stelle aus, wo der erste Geldsack lag nach rechts, und du landest auf dem schmalen Vorsprung an der Raspelmaschine. Springe erneut nach rechts auf das Fließband, springe noch einmal gegen die Bewegung, lass dich ein Stück zurücktreiben und springe dann auf die Treppe hoch.

Auf dem Rückweg werde ich von den Holzspänen erwischt?

Hier hilft dir nur Glück, um durchzukommen (s.u.).

Das Fort

Um welchen Gegenstand soll ich mich zuerst kümmern?

Hol dir erst die Munition unten und dann den Rest von oben.

Irgend so ein nerviger Typ rennt mir ständig hinterher und tötet mich!

Folge IHM von der Treppe aus, dann kann dir nichts passieren.

Diese Vögel sind mir viel zu schnell! Wie bekomme ich den Sack in der Ecke, ohne zu sterben?

Hier hilft nur viel Übung und ein Quäntchen Glück.

Das obere Bergwerk

Ich habe die Munition, komme aber nicht mehr zurück auf das Förderband!

Springe etwas rechts von der Stelle ab, an der du die Munition gefunden hast, und du solltest korrekt landen.

Wie hole ich den unteren Sack am besten?

Warte auf der mittleren Plattform, bis es nach vielen Tropfen neben dir einmal unten und noch einmal neben dir getropft hat, springe der nächsten Lore hinterher, schnapp dir den Sack, laufe sofort zurück und springe noch vor der nächsten Lore ans Seil.

Und wie komme ich wieder zurück zum Ausgang?

Lass dich von der mittleren Plattform nach links unten fallen, wenn gerade eine Lore vorbei ist, falle sofort wieder rechts nach unten und steuere gegen das Fließband, springe nach rechts zur Plattform. Springe nun weiter nach rechts und steuere nach links gegen das Fließband. Nun musst du nur noch ans Seil und weiter nach rechts hüpfen, und du hast es geschafft.

Die Bank

Wie gelange ich an den oberen Geldsack, ohne von den Vögeln erwischt zu werden?

Wie im Fort auch schon sind hier zielgenaue Sprünge, schnelle Bewegungen und Reaktionsvermögen gefragt, ansonsten hast du keine Chance.

Und wie schnappe ich mir den unteren Geldsack? Ich sterbe immer beim Hinabfallen.

Du musst dich an der Fahnenstange soweit nach unten lassen, bis sich Old Zeke von alleine fallen lässt. Achte aber auf den Revolverhelden, um nicht vom Regen in die Traufe zu geraten.

Ich bin hier unten gefangen! Wie komme ich wieder zurück?

Springe über den leicht hervorstehenden Stein (schwer zu finden) und den Vorsprung rechts am Haus zurück an die Fahnenstange.

Ich komme rechts nicht aus dem Bild!

Wahrscheinlich stehst du noch auf den Kisten. Du musst nach links herunter laufen und dich auf der untersten Ebene zum Ausgang begeben.

Der Saloon

Diese Damen an den Fenstern nerven ganz schön!

Weiche unten ihren Geschossen aus und warte oben immer vor jedem Fenster auf einen geeigneten Augenblick zum Vorbeihuschen.

Ich habe die beiden Säcke geholt. Wie kann ich verhindern, auf dem Rückweg von den Vögeln gekillt zu werden?

Springe über sie drüber, wenn sie sich gerade am niedrigsten Punkt ihrer Flugbahn befinden.

Das untere Bergwerk

Wie kann ich denn zu dem unteren Sack gelangen?

Du musst von dem Förderband und von den Plattformen immer am äußersten linken Ende abspringen, sonst hast du keine Chance.

Ich lande beim Sprung zum Ausgang immer auf dem oberen Förderband. Was mache ich falsch?

Hier hilft nur Probieren, um den richtigen Punkt zum Abspringen zu finden, aber es gibt ihn.

Das Indianerdorf

Ich komme vom ersten Geldsack aus nicht weiter!

Achte auf das fallende Blatt und den Indianer und laufe im richtigen Moment ganz an den äußersten rechten Rand der Plattform. Springe nach rechts und gleich wieder nach links und bringe dich vor dem nächsten Pfeil in Sicherheit.

Wie komme ich mit dem zweiten Geldsack wieder zum Ausgang zurück?

Lass dich einfach am Marterpfahl von Plattform zu Plattform fallen und springe unten über den Indianer hinweg. Achte dabei aber auf die Rauchwolken und die Pfeile.

Der Friedhof

Kann man dieses Bild wirklich schaffen?

Ja, mit Sprüngen exakt von der richtigen Stelle aus und mit Obacht auf all die Gefahren, die da lauern, aber ganz ohne Lebensverlust wird’s wohl nicht abgehen.

Ich stürze immer ab, wenn ich zu dem linken Sack hinspringen will!

Du musst, schon wenn du auf die Friedhofmauer draufspringst, sehr weit rechts stehen. Nur so landest du an der richtigen Stelle, von der aus du mit einem Doppelsprung zum Sack vordringen kannst.

Ich komme nicht auf die rechte Friedhofsmauer hinüber. Was mache ich falsch?

Du schaffst diesen Sprung nur, wenn du wirklich von der äußersten Ecke der Mauer aus abspringst. Old Zeke muss dazu schon fast vollständig in der Luft hängen.

Das Gefängnis

Ich sterbe jedes Mal, wenn ich den Vogel auf dem Dach überspringen will!

Du musst hier schon abspringen, während er sich im Sinkflug befindet, ansonsten wird der Platz zu knapp.