A Day in the Life

Aus GameGuideWiki
(Weitergeleitet von A Day In The Life)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A Day in the Life
A Day in the Life Cover.jpg
auch bekannt als: A Day in the Life of Sir Clive
Firma: Micromega
Entwickler: Stephen J. Redman
Plattform: Sinclair ZX80
Publikation: 1985
Sprache: Englisch
Medium: Kassette
Genre: Action, Plattformspiel, Platforms 'n' Ladders
Ansicht: 2D
Modus: Bild für Bild Non-Scroller
Spieleranzahl: Einzelspieler
Highscore: 38885 Punkte, alle 5 Leben noch übrig
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

A Day in the Life Titelbild.jpg

Unten.jpg

In A Day in the Life übernimmst du die Kontrolle über den bärtigen Erfinder des ZX Spectrum, Sir Clive Sinclair. Dieser markante Charakter des frühen Heimcomputergeschäfts wurde von den Anwendern so vergöttert, dass er sogar sein eigenes Spiel bekam.

Inhalt

Wie komme ich nur in den Palast?

A Day in the Life spielt an dem Tag, an dem Clive Sinclair seinen Ritterschlag von der Queen in Empfang nehmen soll. Du als Spieler übernimmst dabei die Rolle des Erfinders (oder besser gesagt seines Kopfes) und musst dich nun von zu Hause aus über verschiedene wichtige Stationen wie Bank, Friseur und Klamottenladen bis zum Buckingham Palace durchschlagen.

Das klingt zunächst ziemlich einfach, stellt sich aber als unglaublich schwierig heraus. Wie es für derart wichtige Tage üblich ist, geht natürlich alles schief, was nur schiefgehen kann: Clives Haushaltsgeräte spielen verrückt, Kellner und Schaffner haben es auf ihn abgesehen, der Friseur verunstaltet seinen markanten Bart und in der Bank muss er sich gar sein Geld selbst aus dem Safe klauen.
Es gibt also wieder einmal viel zu tun für den willigen Spieler.

Gameplay

Das Spiel wird komplett mit Cursortasten oder Joystick gesteuert. Es können auch eigene Tastenbelegungen verwendet werden. Du bist in deinen Möglichkeiten allerdings in sofern eingeschränkt, dass du dich nur hoch, runter, nach rechts oder nach links bewegen kannst. Die Feuertaste des Joysticks hat keine Funktion in diesem Spiel.

Meinung zum Spiel

Es handelt sich hier um ein nettes, kleines Actionspiel der (ganz) alten Schule mit entsprechend schrulliger Grafik, aber dafür einer abgedrehten Spielidee und einer gehörigen Portion Humor. Sir Clives Missgeschicke auf dem Weg zu seinem Ritterschlag und die Gegner und Hindernisse, die sich ihm in den Weg stellten, fand ich einfach nur genial. – WikiAdmin

Screenshots

Videos

Ein Review zum Spiel von collieuk:

Review


Ein Video-Longplay findet sich am Ende der Komplettlösung.

Weblinks

Facebookseite von Sir Clive Sinclair (en)
Your Spectrum 15/1985 Joystick Jury (en) – unter anderem mit einem Review zum Spiel