A-10 Tank Killer – Listen

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Viele der Informationen hier wurden aus dem englischen Handbuch oder den englischen Texten im Spiel übersetzt.

Missionen

Mitteleuropa (Central Europe)

Training

Auf der England Air Force Base werden deine Fähigkeiten als Pilot erst einmal an ausrangierten sowjetischen Panzern getestet.

Die Stadt (The City)

Komme dem Feind zuvor und zerstöre sein Hauptquartier und ein Atrium in der nahegelegenen Stadt. Außerdem musst du einen militärischen Flugplatz in der Umgebung vernichten, damit du in den folgenden Missionen die Luftüberlegenheit besitzt.

Brückenzerstörung (Bridge Busting)

Verhindere den Gegenschlag, indem du zwei strategisch wichtige Brücken zerstörst, bevor die feindlichen Panzer sie überqueren können. Nebenbei gilt es auch noch einen Truckkonvoi auf seinem Weg zum Depot vor Luftangriffen zu bewahren.

Glucke (Mother Hen)

In dieser Mission musst du wie eine Glucke vier Panzerkonvois behüten, die dir den Weg durch die Flugabwehrraketenbatterien frei schießen sollen. Haben sie dies vollbracht, musst du ein feindliches Depot zerstören. Nebenher sollst du auch noch aufpassen, dass der Feind nicht die Brücke zerstört, über die später noch Nachschub geschickt werden soll.

Flügelmann (Wing Man)

Du bist hier der Flügelmann für einen anderen Piloten und musst im Verbund einen Luftschlag tief im feindlichen Gebiet durchführen. Wichtig ist vor allem die Zerstörung einer Nachschubbasis, die komplett dem Erdboden gleichgemacht werden soll. Außerdem gilt es einen MiG-Stützpunkt zu zerstören, bevor die Flugzeuge starten. Durch die starke Radarüberwachung in diesem Sektor musst du dabei beständig so tief wie möglich fliegen, um die MiGs nicht zu früh auf dich aufmerksam zu machen.

Panzertöter (Tank Killer)

Dein Ziel in dieser Mission ist sehr einfach gehalten. Deine Kameraden haben einen feindlichen Angriff aufgerieben, und du musst nun die flüchtenden Panzer suchen und vernichten, bevor sie das Gebiet verlassen können.

Flugabwehrschlag (SAM Slam)

In dieser schwierigen letzten Mission dieses Blocks musst du deine Heimatbasis verteidigen, ohne auf ein funktionierendes Radar zurückgreifen zu können. Die eigene Flugabwehr musst intakt bleiben, während die gegnerische gemeinsam mit ihren Flugzeugen von der Karte gefegt werden soll. Wenn du hier scheiterst, ist der ganze Krieg verloren.

Charaktere

Spielfigur

Pilot (Captain Name)

A-10 Tank Killer Pilot.jpg

Du kannst dir bei A-10 Tank Killer eine Reihe von Piloten schaffen, mit denen du dann die einzelnen Missionen fliegst. Anhand ihres Namens kannst du sie später wieder auswählen und ihre Laufbahn fortsetzen lassen.

Weitere Charaktere

Colonel Cord

A-10 Tank Killer Cord.jpg

Dein direkter Vorgesetzter im Spiel ist Colonel Cord. Er wird dich in die jeweilige Mission einweisen und dir die einzelnen Ziele erläutern. Per Funk erhältst du von ihm während des Fluges des Öfteren neue Informationen und Befehle übermittelt, achte als auf eingehende Funksprüche. Du musst ihm aber auch nach deiner Rückkehr Rede und Antwort stehen und eines ist klar, er bewertet deine Leistungen knallhart.

First Lieutenant Jake Styles

A-10 Tank Killer JakeStyles.jpg

Jake Styles ist dein Copilot, auf den du dich hundertprozentig verlassen kannst. Achte unbedingt auf seine Kommentare während der Mission, sie können lebenswichtig für dich sein und sollten auf keinen Fall ignoriert werden.

Lieutenant Robert Magnuson

Er ist dein Flügelmann bei der Stadtmission in Europa. Leider überlebt er schon das erste Gefecht nicht, weil er von einem SA-13 abgeschossen wird.

Lieutenant Eayrs

Er führt den Truckkonvoi an, den du bei der Brückenzerstörung schützen musst.

First Lieutenant Tugman, Captain Riker, First Lieutenant Jones und First Lieutenant Park

Diese vier Herren kommandieren die Panzerkonvois, die du als Glucke zu behüten hast. Sie helfen dir später auch bei der Verteidigung der Basis, wenn sie dann noch am Leben sein sollten.

Captain Stokes

In einer späteren Mission bist du sein Flügelmann und musst dafür sorgen, dass er seine Bombenladung wohlbehalten ins Ziel bringt.

Einheiten

Eigene Truppen

Dies sind die Truppen, die du mit deiner A-10 Warthog im Feld unterstützen musst. Greif ja keine befreundeten Einheiten an, dies wird sich negativ auf deinen Punktestand auswirken.

USA

A-10 Thunderbolt II

A-10 Tank Killer A-10ThunderboltII.jpg

Die A-10 Thunderbolt bietet Luftunterstützung für die amerikanischen Truppen im Feld. Ihre Piloten nennen sie ob ihres Aussehens gerne „Warthog“ (Warzenschwein). Sie hat sich als Panzerkiller einen Namen gemacht und ist nicht leicht zu zerstören. Die A-10 verfügt über eine starke 30-mm-Bordkanone, die Avenger genannt wird.

M-1A1 Abrams

A-10 Tank Killer M1A1Abrams.jpg

Der M-1A1 Abrams ist der Hauptkampfpanzer der US-Armee. Er ist mit einer starken 120-mm-Bordkanone ausgerüstet, und du wirst ihm selten allein begegnen, da meist vier dieser Panzer gemeinsam ins Feld fahren.

M2 Bradley

A-10 Tank Killer M2Bradley.jpg

Beim M2 Bradley handelt es sich um einen Schützenpanzer, der eigentlich zum Truppentransport gedacht ist. Er kann zwar leicht gepanzerte Fahrzeuge angreifen, sollte aber Konfrontationen mit schweren Panzern aus dem Weg gehen.

M48 Chapparal

A-10 Tank Killer M48Chapparal.jpg

Dieses Flugabwehrraketensystem der US-Armee kann Raketen mit Infrarotsuchkopf auf feindliche Kampfflugzeuge wie die MiG-27 Flogger abfeuern.

Truck

A-10 Tank Killer Truck.jpg

Diese Trucks transportieren Truppen, Munition oder Ausrüstung ins Feld. Da sie für den Gegner sehr leichte Ziele darstellen, musst du des Öfteren Konvois mit wertvoller Ladung beschützen.

UH-60 Black Hawk

A-10 Tank Killer UH-60BlackHawk.jpg

Die Hauptaufgabe des Black Hawk ist der Transport von Truppen und Munition ins Kampfgebiet. Er ist aber auch mit den gefürchteten Hellfire-Raketen ausgerüstet, die hervorragend gegen Panzer wirken.

Verbündete (nur Golfkriegs-Szenario)

M-60

A-10 Tank Killer M-60.jpg

Dieser altmodische amerikanische Panzer bekam für den Einsatz im Golfkrieg extra eine verbesserte Panzerung verpasst. Hauptsächlich wird er vom Marine Corps genutzt. Er ist aber auch in den verbündeten Armeen von Saudi Arabien und Ägypten anzutreffen.

Gegnerische Truppen

Warschauer Pakt

ACRV-2

A-10 Tank Killer ACRV-2.jpg

Der ACRV-2 ist ein gepanzertes Erkundungsfahrzeug, das auch als mobiler Kommandoposten dient. Es ist nur leicht gepanzert und nahezu unbewaffnet.

BMP

A-10 Tank Killer BMP.jpg

Der BMP ist das sowjetische Gegenstück zum M2 Bradley, ein leichter Schützenpanzer mit einer 30-mm-Kanone, der Infanterieeinheiten ins Kampfgebiet transportiert.

BRDM-3

A-10 Tank Killer BRDM-3.jpg

Der BRDM-3 ist ein wahrer Panzerbrecher. Er verschießt Spandrel-Raketen, die dem M-1A1 durchaus gefährlich werden können, da ihre Reichweite (2.500 m) die seiner Bordkanone (1.000 m) weit übesteigt.

Mi-24 Hind

A-10 Tank Killer Mi-24Hind.jpg

Der Hind ist ein flinker Kampfhubschrauber, der als Panzerzerstörer gefürchtet ist. Für den Luftkampf ist er allerdings nicht so gut gerüstet. Du kannst ihn mit Sidewinder-Raketen oder deiner Bordkanone zur Strecke bringen.

MiG-27 Flogger

A-10 Tank Killer MiG-27Flogger.jpg

Die Flogger ist eine ständige Bedrohung für alle Einheiten auf dem Schlachtfeld und in der Luft. Ihr Luft-Luft-Raketen können deiner A-10 schweren Schaden zufügen. Du kannst ihr am besten mit Sidewinder-Raketen begegnen.

SA-6 Gainful

A-10 Tank Killer SA-6 Gainful.jpg

Dieses mobile Flugabwehrraketensystem kann deine A-10 mit seinem Radarsystem erfassen und verfolgen. Wenn du von einer Rakete ins Visier genommen wurdest, kannst du dich maximal mit einem Düppel (Chaff) ablenken.

SA-9 Gaskin

A-10 Tank Killer SA-9 Gaskin.jpg

Im Gegensatz zu SA-6 und SA-11 verschießt der SA-9 Gaskin infrarotgesteuerte Raketen mit geringer Durchschlagskraft und Reichweite. Mit einer Flare kannst du diese Angriffe abwehren.

SA-11 Gadfly

A-10 Tank Killer SA-11 Gadfly.jpg

Diese modernere Variante des SA-6 hat eine größere Reichweite und Durchschlagskraft. Die abgefeuerten Raketen werden auch hier per Radar gesteuert.

SA-13 Gopher

A-10 Tank Killer SA-13 Gopher.jpg

Ähnlich dem SA-11 ist der SA-13 Gopher eine verbesserte Variante des SA-9 mit vergrößerter Reichweite und Durchschlagskraft, ein Gegner, vor dem du dich in Acht nehmen solltest.

T-72/T-80

A-10 Tank Killer T-80.jpg

Dieser mächtige Kampfpanzer ist das Rückgrat der sowjetischen Streitkräfte. Die A-10 wurde speziell dafür entworfen, Panzer wie den T-72 oder den T-80 zu zerstören.

ZIL-157

A-10 Tank Killer ZIL-157.jpg

Beim ZIL-157 handelt es sich um den Standard-Lkw der sowjetischen Streitkräfte. Er wird für den Transport von Truppen, Munition und Ausrüstung verwendet.

Irak (speziell nur im Golfkriegs-Szenario)

G-5

A-10 Tank Killer G-5.jpg

Die in Südafrika gebaute G-5-Panzerhaubitze ist mit einer extrem genauen 155-mm-Kanone ausgestattet, die eine Reichweite von knapp 40 km hat – eine wirklich gefährliche Luftabwehrwaffe.

Mobile Scud-Abschussplattform

A-10 Tank Killer Scud.jpg

Die sowjetischen Scud-Raketen wurden von den Irakern modifiziert, so dass sie nun über eine noch größere Reichweite verfügen. Durch ihre Ungenauigkeit sind sie aber bisher eher politische als militärische Bedrohungen gewesen.

T-55/T-62

A-10 Tank Killer T-62.jpg

Diese hoffnunglos veralteten Vorgänger des T-72 bilden den Kern der irakischen Panzerverbände. Sie sind leichte Beute für einen Raubvogel wie die A-10.

ZSU-23-4 Schilka

A-10 Tank Killer ZSU-23-4Shilka.jpg

Der ZSU-23-4 Schilka ist ein sowjetisches Flugabwehrsystem, dass besonders gegen niedrig fliegende Kampfflugzeuge eingesetzt wird. Es verfügt über ein Feuerkontrollsystem und ein Zielsuchradar, mit dem die vier 23-mm-Kanonen gesteuert werden.

Waffen und Munition

GAU-8 Avenger (30-mm-Bordkanone)

Effektiv gegen Panzer und Fahrzeuge

Die GAU-8, genannt Avenger, ist die größte und durchschlagskräftigste Kanone, die jemals an einem Flugzeug angebracht wurde. Es handelt sich um eine siebenläufige Gatling-Kanone, die ihre Urankerngeschosse mit einer Rate von 4.200 Schuss pro Minute auf das anvisierte Ziel abfeuert. Dabei trifft sie auch noch in 1 km Entfernung mit 80%iger Genauigkeit. Die Wucht dieser Geschosse ist stark genug, um jede (aktuelle) Panzerung glatt zu durchschlagen.

AGM-65D Maverick

A-10 Tank Killer Maverick.jpg

Effektiv gegen Panzer und Fahrzeuge

Hierbei handelt es sich um eine Fire-and-Forget-Luft-Boden-Rakete, die unter Idealbedingungen auf Ziele in bis zu 8 km Entfernung abgefeuert werden kann. Das Infrarotleitsystem der Maverick erfasst das Ziel anhand der Wärme, die es produziert, und verfolgt es dann bis zum Einschlag selbsttätig. Der Gefechtskopf der Maverick kann die Panzerung jedes gegnerischen Fahrzeugs durchschlagen, wobei es selbiges auch mit 85%iger Wahrscheinlichkeit vollkommen ausschaltet. Neben Panzern und Fahrzeugen wird die Maverick auch gegen am Boden befindliche Flugzeuge eingesetzt.

AIM-9L Sidewinder

A-10 Tank Killer Sidewinder.jpg

Effektiv gegen Flugzeuge

Bei der AIM-9L Sidewinder handelt es sich um eine wärmesuchende Luft-Luft-Rakete mit einer effektiven Reichweite von etwa 8 km. Sie verfügt über eine exzellente eigenständige Zielverfolgung und -erfassung, die dem Piloten fast alle Arbeit abnimmt.

BLU-107 Durandal

A-10 Tank Killer Durandal.jpg

Effektiv gegen Start- und Landebahnen

Die Durandal ist eine spezialisierte Bombe, die für die Zerstörung von Start- und Landebahnen sowie von unterirdischen Bunkern gebaut wurde. Sie ist nach dem mythischen französischen Schwert Durandal benannt. Sie verfügt über einen hochexplosiven Sprengkopf in einen extrem harten Stahlmantel, der auf einen Raketenmotor montiert ist. Nach dem Abschuss öffnet sich zunächst ein Fallschirm, bis die Bombe genau senkrecht steht. Dann wird der Fallschirm abgeworfen und der Raketenmotor zündet, der die Durandal tief in das Ziel hineintreibt, wo sie dann explodiert und riesige Krater hinterlässt. Auf diese Art und Weise können Start- und Landebahnen mit einem einzigen Treffer vollkommen unbrauchbar gemacht werden.

Düppel (Chaff)

Düppel werden zur Radartäuschung verwendet. Die Patronen sind mit dünnen Foliestreifen gefüllt, die mit Metall beschichtet sind. Wird eine Wolke dieser Foliestreifen freigesetzt, so kann diese die Radarerfassung abgefeuerter Boden-Luft-Raketen (wie der vom SA-6 oder SA-11) stören. Mit etwas Glück kannst du durch diese Gegenmaßnahme den Angriff erfolgreich abwehren.

EKF-Behälter

A-10 Tank Killer ECM.jpg

Dies ist keine Munition im eigentlichen Sinne. Wenn du den EKF-Behälter (Elektronische Kampfführung) am Flügel deiner A-10 montierst, verfügst du über einen effektiven Schutzmechanismus gegen feindliche Flugabwehrraketenbatterien. Dieses Gerät blockiert ihre Radarsteuerung für kurze Zeit, so dass sie das Flugzeug nicht mehr orten können, und gibt dem Piloten so ein wenig mehr Zeit zur Reaktion. Blockierte Flugabwehrraketenbatterien werden auf deiner Karte übrigens als blinkende Punkte angezeigt.

Flare

Bei dieser Rakete handelt es sich um einen Köder. Sie produziert eine Menge Hitze und kann damit unter Umständen eine infrarotgesteuerte Boden-Luft-Rakete (wie sie vom SA-9 oder SA-13 verschossen wird) in die Irre führen.

Mk-20 Rockeye II

A-10 Tank Killer Rockeye.jpg

Effektiv gegen Fahrzeuge

Trotz des Anbaus einer Laserleitvorrichtung in den neuesten Versionen zählt die Rockeye nicht zu den Präzisionsbomben. Ihre Wirksamkeit beruht eher auf dem Streueffekt von bis zu 150 panzerbrechenden, hochexplosiven Bomblets. Alles innerhalb ihres tödlichen Wirkungsradius von etwa 150 m wird beschädigt und mit hoher Wahrscheinlichkeit total zerstört. Die Rockeye ist besonders wirkungsvoll gegen Kolonnen leicht gepanzerter Fahrzeuge, aber ein Glückstreffer kann auch einen schweren Panzer ausschalten.

Paveway Laser-guided Bombs (LGB)

A-10 Tank Killer LGB.jpg

Effektiv gegen Brücken, Bunker, Gebäude und Anlagen

Bei der Paveway handelt es sich um eine Präzisionsbombe mit einem montierten Laserleitsystem. Ein typischer Angriff mit LGBs läuft folgendermaßen ab: Der Pilot visiert ein Ziel an, das vorher von einem Laser am Boden oder in der Luft erfasst und markiert worden ist. Dann feuert er die Bombe ab, die sich den Weg zum Ziel nun völlig selbsttätig sucht und dabei auch die Flugbahn allein korrigiert.

Gebäude

Bauernhöfe

A-10 Tank Killer Bauernhof.jpg

Dies sind zivile Gebäude, von denen keine Bedrohung ausgeht. Du solltest sie auf keinen Fall angreifen.

Brücken

A-10 Tank Killer Brücke.jpg

Brücken solltest du nur zerstören, wenn dies zu deinen Missionszielen gehört. Wenn du eine Brücke in die Luft jagst, die von deinen eigenen Truppen passiert werden soll, dann ist dies kein cleverer Schachzug. Wenn es denn nötig ist, kommst du Brücken am besten mit den Paveway LGBs bei.

Depots

A-10 Tank Killer Depot.jpg

In Depots wird Ausrüstung und Munition des Gegners gelagert, weswegen sie gerne im Rahmen von Missionen aufs Korn genommen werden. Greife sie am besten mit LGBs an.

Flugplätze, Start- und Landebahnen

A-10 Tank Killer Flugplatz.jpg

Feindliche Flugplätze oder auch behelfsmäßige Start- und Landebahnen können am besten mit der Durandal zerstört werden.

Gebäude

A-10 Tank Killer Gebäude.jpg

Du kannst alle Arten von Gebäuden mit den LGBs zerstören. Auch hier gilt aber obiger Grundsatz: Greife Gebäude nur an, wenn du dazu aufgefordert wirst, es kann sich auch um zivile Einrichtungen handeln, die unbedingt geschützt werden sollten.

Militärbasen

A-10 Tank Killer Militärbasis.jpg

Wenn du eine feindliche Basis zerstören sollst, kommen für dich ebenfalls am ehesten LGBs in Frage. Bedenke aber, dass eine Basis in der Regel gut verteidigt ist.

Todesarten

Wie für eine Flugsimulation typisch, endet dein Bildschirmleben:

  • wenn dein Flugzeug abgeschossen wird,
  • wenn dein Flugzeug abstürzt oder du bei der Landung einen Crash hinlegst,
  • wenn dein Flugzeug mit einem Gebäude, einem gegnerischen Flugzeug, einem Berg etc. kollidiert.

Zitate

„Today I’ll find out what you boys have got.“ (Zeigt’s mir, Jungs!)
„Bring that hog down south before you scare the farmers and their hogs!“ (Ein Warzenschwein für den Bauernhof.)
„Having fun up there with the birds?“ (Du fliegst zu hoch.)
„Get your tail over here now!“ (Du bist zu weit abseits der Formation geflogen.)
„We’re outnumbered ... but they’re still on the ground! Rock and Roll!“ (Auf die MiGs, fertig, los!)
„Now get the ugly tub of yours in the sky where it belongs...“ (Der Colonel liebt seine Flugzeuge wirklich.)
„I hope you like wearing red, because we’re going to be seeing a lot more of it from now on.“ (Dank dir wurde der Krieg verloren. Bravo!)
„Son, you deserve a medal for your heroic effort on this mission.“ (Endlich sieht es mal einer ein.)

Easter Eggs