The X-Files: The Game – FAQ

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hier findest du nur die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu The X-Files: The Game. Mehr Informationen zum Spiel stehen unter dem Punkt Daten und Fakten. Beachte bitte, dass es sich bei den hier zusammengetragenen Informationen um sogenannte Spoiler handelt, die den Spielspaß verderben können. Sie verraten im Vorhinein den Verlauf der Handlung oder geben Hinweise zur Lösung von Rätseln im Spiel und rauben somit unter Umständen schon früh die Spannung. Lies bitte nur weiter, wenn du dir dessen bewusst bist!

Wenn deine Frage nicht enthalten sein sollte, kannst du sie gerne ergänzen, vielleicht findet sich jemand, der eine Antwort kennt. Solltest du eine ausführlichere Lösung suchen, dann schau bitte in der Komplettlösung nach.


Inhaltsverzeichnis

2. April 1996

FBI-Außenstelle in Seattle

Wie soll ich auf Agent Cook reagieren?

Da du auf seine Hilfe noch angewiesen bist, solltest du ihn nicht zu früh im Spiel verärgern. Ein kleiner Scherz kommt immer gut.

Wo finde ich meine restlichen Ausrüstungsgegenstände?

Ein Teil befindet sich im Schreibtisch in deinem Büro, die anderen findest du im Konferenzraum im Ausrüstungsschrank gleich neben der Tür.

Ich soll eine Vermisstenmeldung für Mulder und Scully herausgeben. Wie mache ich das?

Am Computer in deinem Büro kannst du über den Punkt APB eine entsprechende Info an alle Einheiten schicken.
Alternativ kannst du dir die Arbeit auch direkt von Agent Cook abnehmen lassen.

Wie lautet mein Computerpasswort?

Wenn du dreimal das falsche Passwort eingegeben hast, erhältst du den Hinweis, dass es sich um deinen Lieblingsschauplatz im amerikanischen Bürgerkrieg handelt. Schau dir nun noch einmal deine Pinnwand an, und du solltest die Lösung finden. Es ist der Name des Ortes auf der Karte: Shiloh.

Warum komme ich nach den Ermittlungen in Everett von hier aus nicht mehr weiter?

Wahrscheinlich hast du noch eine Kleinigkeit vergessen. Lass deinen Chef auf deine Notizen sehen, er gibt dir entsprechende Tipps.
Um den nächsten Schauplatz auf der Karte markiert zu bekommen, musst du im Comity Inn die Telefonnummern herausbekommen, die von Mulders Apparat aus angerufen wurden. Wenn du sie in deinem Computer (Punkt ING) überprüfst, findest du heraus, dass eine zu einem Lagerhaus am Hafen gehört, dass du daraufhin ansteuern kannst.

Comity Inn

Die Rezeptionistin weigert sich, Informationen herausrücken!

Du musst dich ihr gegenüber als FBI-Agent ausweisen. Zeige ihr also einfach deine Marke.

Ich komme in Mulders Zimmer nicht weiter. Was muss ich hier tun?

Obwohl es eigentlich nutzlos ist, musst du das Buch vom Nachttisch mitnehmen, da dir sonst ein Gesprächspunkt mit Skinner fehlt (Telefonate).

Gibt es in Scullys Zimmer noch irgendetwas Wichtiges?

Ja, du solltest ihren Laptop unbedingt mitnehmen.

Irgendwie habe ich immer noch nicht alle Informationen beisammen. Was muss ich noch tun?

Geh noch einmal zur Rezeptionistin und erkundige dich nach den Telefonaten der beiden Agenten. Du erhältst eine Kopie der Telefonrechnung für deinen Ordner.

Lagerhaus am Hafen von Seattle

Wie gelange ich ins Lagerhaus?

Du solltest den Dietrich benutzen, unsachgemäße Benutzung der Pistole wird bestraft.

Gibt es in diesem unübersichtlichen Lagerhaus überhaupt noch Beweise zu finden?

Ja, einige: ein Projektil, Blut, eine Zigarettenkippe und ein merkwürdiges Pulver aus einer der Kisten.

Wie bekomme ich die Holzkisten auf?

Du benötigst dazu ein Brecheisen, welches du im Obergeschoss findest.

Ich habe einen Blutfleck entdeckt. Und nun?

Nimm mithilfe deines Beweissicherungssets eine Blutprobe mit.

Ich kann das Projektil beim besten Willen nicht finden!

Es steckt in der Nähe des Blutflecks in einem der Pfosten.

Wie bekomme ich das Projektil aus dem Holz?

Auch hierfür kannst du die Werkzeuge zur Beweissicherung nutzen.

Wo um alles in der Welt liegt denn der Zigarettenstummel?

Ganz in der Nähe des Projektils. Drehe dich direkt nach rechts, gehe einen Schritt nach vorn und dreh dich wieder nach rechts.

Ich kann im Obergeschoss nicht einmal die Hand vor Augen sehen. Wie soll ich das Brecheisen denn in dieser Dunkelheit finden?

Hier kannst du das Nachtsichtgerät oder die Taschenlampe zum Einsatz bringen.

Ich habe zwar alle Beweise im Lagerhaus gefunden, aber irgendetwas scheint noch zu fehlen!

Hinter dem Lagerhaus hat ein Fischer sein Boot angelegt, mit dem du noch reden solltest.

Was ist mit der schwarzen Limousine?

Du musst versuchen, das Nummernschild zu erkennen. Dabei darfst du dem Wagen aber nicht zu nah kommen. Gehe von Skinner aus einen Schritt in Richtung des Autos. Nimm nun entweder das Fernglas oder die Kamera. Sobald du einen der beiden Gegenstände ausgewählt hast, setzt sich das Auto in Bewegung. Im richtigen Moment mussst du das Kennzeichen erkennen oder fotografieren.

Polizeilabor und Büro

Ich habe alle Beweise abgegeben. Wie geht es jetzt weiter?

Kehre ins Büro zurück und sprich dort mit Skinner über die Ermittlungen.

Ich bin von den Ermittlungen am Lagerhaus zurück. Was ist jetzt noch zu tun?

Rede mit Skinner über alle Themen. Er wird nach Washington abberufen und nimmt die Blutprobe zur Analyse mit. Danach solltest du noch in deinem Büro die Fotos von der Kamera laden und das Autokennzeichen im ING nachschlagen. Dort kannst du dir auch noch James Wongs Akte ansehen.

Was soll ich Cook sagen, wenn er mich im Büro anspricht?

Es ist egal welche Antworten du auswählst. Am Ende wird er immer fragen, ob er sich um den Laptop kümmern soll. Das kannst du ihn ruhig machen lassen, ansonsten räumst du ihn beim Verlassen des Büros automatisch in den Beweismittelschrank.

Nächtliche Überwachung des Lagerhauses

Immer, wenn ich eingreifen will, werde ich getötet! Was mache ich nur falsch?

Greife gar nicht ein, sondern warte, bis die Kerle im Lagerhaus verschwunden sind. Erst dann kannst du dein Versteck gefahrlos verlassen.

Ich sterbe immer noch!

Bestimmt hast du versucht, das Lagerhaus durch die Vordertür zu betreten. Nimm stattdessen den Hintereingang.

Irgendwie kann ich durch den Hintereingang nicht mehr ins Lagerhaus hinein!

Nutze den Dietrich, um das Schloss zu knacken.

Wie soll ich in der Dunkelheit meinen Weg finden?

Nutze das Nachtsichtgerät, die Taschenlampe würde dich verraten.

Und was soll ich hier drin machen? Ich will nicht schon wieder sterben!

Warte erneut ab und beobachte die Männer. Wenn sie verschwunden sind, kannst du ihr Versteck untersuchen, wirst dort aber nichts mehr finden.

Irgendwie hat mir die Überwachung also gar nichts gebracht!

Du hast deine Beobachtungen notiert und bist somit für den heutigen Tag fertig. Jetzt darfst du nach Hause fahren und ins Bett gehen.

3. April 1996

FBI-Außenstelle in Seattle

Cook ist niedergeschlagen worden! Was kann ich hier jetzt noch tun?

Die Täter sind über alle Berge. Du kannst nur noch überprüfen, ob irgendetwas entwendet wurde.

Wo soll ich mich nach dem Anruf als nächstes hinwenden?

Cook gab dir schon einen Hinweis. Schau dich erneut am Lagerhaus um, das wieder zum Tatort geworden ist.

Lagerhaus am Hafen von Seattle

Der Polizist lässt mich nicht an den Tatort!

Zeige ihm deine Marke und er lässt dich durch.

Detective Astadourian will nicht mit mir reden!

Du solltest zuerst den Tatortfotografen und den Gerichtsmediziner befragen.

Soll ich Astadourian die Wahrheit über meine Ermittlungen sagen?

Deine Antworten beeinflussen nur die Reaktionen der Polizistin, sind aber für die weiteren Ermittlungen nicht von Belang.

Was gilt es an Bord der Agrippa zu finden?

Wichtig sind die Öljacke und die Medikamente aus dem Schrank.

Ich habe beide Objekte gefunden. Wie geht es nun weiter?

Sprich noch einmal mit Astadourian über alle Themen, dann wird die Leiche abtransportiert und der Hafenmeister erscheint.

Tarakan

Ich finde mich unter Deck (Lager-/Maschinenraum) nicht zurecht. Außerdem scheint es hier sowieso nichts Interessantes zu geben.

Es gilt ein sehr wichtiges Beweisstück unter Deck zu bergen. Nutze am besten die Wegbeschreibung aus der Komplettlösung, um es zu finden.

Was muss ich an Deck alles finden?

Die beiden Bücher aus der Kajüte des Kapitäns sind von Interesse, außerdem solltest du dir die seltsamen Schemen auf der verkohlten Außenwand betrachten.

Und jetzt?

Geh ganz nach oben auf die Brücke und unterhalte dich dort mit Astadourian. Außerdem findest du hier die letzten Beweisstücke.

Irgendetwas muss ich trotzdem noch vergessen haben, es geht nicht weiter!

Du musst sicher noch Amis anrufen, damit er sich um die Fingerabdrücke kümmern kann. Danach sollte das Spiel automatisch weiterlaufen.

Gerichtsmedizin, Polizeilabor und Büro

Ich habe mit der Gerichtsmedizinerin geredet und die Beweise im Labor abgegeben. Was muss ich als nächstes tun?

Wenn du deine E-Mails checkst, wirst du feststellen, dass Amis dir die neu abgenommenen Fingerabdrücke als Datei zugesendet hat. Am Rechner kannst du sie durch die Datenbank jagen und wirst beim FBI fündig werden.

Cook ist nicht im Büro! Ich kann ihn nicht verhören.

Fahr einfach nach Hause, er wird direkt nach dir auftauchen und von seinen Ermittlungen berichten.

Lagerhaus am Hafen von Seattle

Ich werde sofort erschossen, wenn ich mir die Ladung des LKWs näher ansehen will!

Der Fahrer ist hinten beschäftigt. Sieh dich stattdessen im Führerhaus um.

Ich habe eine Notiz gefunden, aber der Fahrer kommt zurück! Was soll ich tun?

Steig schnell durch die Beifahrertür aus. Du versteckst dich in den Büschen, so dass der Typ dich nicht bemerkt.

4. April 1996

Gordons Transportdienst

Was gibt es im Haus zu finden?

Eigentlich sind alle wichtigen Objekte im Raum direkt vor dir. Dort findest du eine Schaufel, einen Drahtschneider und ein wichtiges Dokument.

Wir wurden von einem merkwürdigen Angreifer eingesperrt, was nun?

Du solltest schnellstmöglich zu entkommen versuchen, du sitzt nämlich auf einer Bombe.

Verdammt, ich kann die Tür beim besten Willen nicht mit dem Drahtschneider öffnen, bevor alles in die Luft fliegt!

Die Bombe ist wohl mit dem Mechanismus gekoppelt und wird ausgelöst, wenn du daran herummanipulierst. Du musst eine andere Möglichkeit zum Entkommen finden.

Und wie kann ich nun genau entkommen?

Neben der Tür findest du unten ein Gitter in der Wand, dass du mit der Schaufel herausschlagen kannst. Dies ist dein Ausweg.

5. April 1996

FBI-Außenstelle in Seattle

Kann ich Cook irgendwie aufhalten?

Nein, du musst dich seiner Aktion vorerst anschließen.