Aaargh! Condor

[+/-]

Widgets

Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Aaargh! Condor
Aaargh! Condor Cover.jpg
auch bekannt als: Aargh Condor
Firma: Games Machine (en)
Entwickler: Alan G. Osborne (en)
Plattform: Commodore 64
Publikation: 1983
Sprache: Englisch
Medium: Diskette, Kassette
Genre: Action, Shoot ’em up
Ansicht: 2D-Seitansicht
Modus: Arcade
Spieleranzahl: Einzelspieler
Highscore: 320 Punkte
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

Aaargh! Condor Titelbild.jpg

Unten.jpg

Aaargh! Condor ist ein simples Actionspiel von Alan G. Osborne, das 1983 von Games Machine Ltd. veröffentlicht wurde.

Inhalt

Deine geliebte Frau wird von einem aggressiven Kondor bedroht (Ist sie denn wirklich so ein altes Aas?) und nur du kannst sie retten. Schnappe dir deinen Speer und hole das Biest vom Himmel, bevor es sie endgültig verschleppen kann! Aber nimm dich dabei vor giftigem Getier und nervigen Rivalen in Acht, dir die mit Pfeil und Bogen ans Leben wollen.

Gameplay

Die Steuerung von Aaargh! Condor ist relativ simpel gehalten. Du bewegst deine Spielfigur einfach mit dem Joystick durchs Bild. Weiche dabei den Gefahren aus und sammle so schnell wie möglich deinen Speer ein. Mit dem Feuerknopf wirfst du die Waffe. Hast du den Kondor verfehlt, trägt dir ein Helferlein den Speer hinterher und du kannst es erneut versuchen, wenn du noch genug Zeit dazu hast. Wenn der Kondor besiegt wurde, beginnt das Spielchen wieder ganz von vorn. Achtung! Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich nach einer Weile durch neu hinzukommende Hindernisse, schnellere Gegner etc.

Meinung zum Spiel

Miese Grafik, nicht vorhandener Sound, kaum Herausforderungen – dieses Spiel probiert man mal kurz aus und legt es dann zur Seite, um es nie wieder hervorzuholen. – WikiAdmin

Screenshots

Weblinks

TheLegacy – Datensammlung zum Spiel