A Day at the Races (PC) – Handbuch

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hier eine kurze Anleitung, die mittels der englischen Hilfe zum Spiel erstellt wurde.

Ein Rennen starten

Rennen können ohne jegliche Gebote von den vier Mitspielern gestartet werden, aber auch wenn nur ein paar der Mitspieler geboten haben. Um ein Rennen zu starten, musst du nur in das RACE-Menü gehen und die Option THEY’RE OFF! auswählen oder einfach nur den RACE-Knopf im Spielfeld drücken.

Einsätze und Gebote

Um bei einem Rennen auf einen Gewinner zu setzen, muss als erstes einmal eine Spielernummer ausgewählt werden. Das kannst du entweder aus dem PLAYER-Menü heraus oder über die Schaltflächen PLAYER 1 – PLAYER 4 unterhalb der Rennstrecke tun. Die Nummer des Spielers wird nun hervorgehoben dargestellt. Wenn das Konto des Mitspielers leer ist, kann er auch keine Gebote mehr abgeben. (Sollten alle Konten leer sein, wirst du gefragt, ob du ein neues Spiel starten willst.) Nun kannst du deine Wette abschließen, indem du ein Pferd, eine Summe und ein entsprechendes Rennende festlegst.

Um ein Pferd auszuwählen, kannst du das HORSE-Menü verwenden oder einfach auf eines der Pferde in den Boxen klicken. Eine andere Möglichkeit wäre der Klick auf den Pferdenamen am unteren Ende des Bildschirms.

Um eine Summe für den Einsatz festzulegen, kannst du das WAGER-Menü oder die Tasten links der Rennstrecke verwenden. Entweder entscheidest du dich für eine der vorgegebenen Summen, oder du benutzt den Button OTHER, über den du eine beliebige Summe bis zu 9999 $ eingeben kannst. Wenn du eine Summe angibst, die deinen aktuellen Kontorahmen sprengt, wird automatisch der aktuelle Kontostand als Gebot angenommen. Wenn du es dir anders überlegt hast, kannst du den OTHER-Button drücken und als Summe 0 $ eingeben, um deinen Einsatz zu stornieren.

Die Gewinnchancen der Pferde werden in der Nähe der Pferdenamen am unteren Ende des Bildschirms angezeigt und beeinflussen das Verhalten der Pferde im Rennen und den eventuell zu erwartenden Gewinn.

Um auf ein bestimmtes Ende des Rennens zu setzen, kann das FINISH-Menü oder die entsprechenden Buttons WIN, PLACE und SHOW verwendet werden. WIN steht für den ersten Platz, PLACE für den zweiten und SHOW für den dritten. Ein PLACE- oder SHOW-Ticket für das gewinnende Pferd wird mit einem verringerten Betrag ausgezahlt, genauso wie ein SHOW-Ticket für den zweiten Platz.

Dieser ganze Prozess kann sich nun mehrmals für die einzelnen Spieler wiederholen. Bevor das Rennen gestartet wird, kann jeder Spieler seine Einsätze noch ändern oder ganz stornieren.

Die Option zum Start des Rennens (s.o.) funktioniert jederzeit, es sei denn ein Einsatz wurde nicht korrekt abgeschlossen. (Es müssen Spieler, Pferd, Summe und Rennende gewählt sein, damit der Einsatz korrekt verbucht werden kann.)

Das Rennen zurücksetzen

Bevor ein Spieler angeklickt und das Wetten begonnen wurde, kann das Rennen bis zu dreimal pro Wette zurückgesetzt werden. Das bedeutet, dass die Pferde und ihre Gewinnchancen noch einmal neu ausgewürfelt werden können. Dazu muss einfach nur die RESET-RACE-Option aus dem RACE-Menü gewählt werden. Wenn man nach einem Rennen auf einen Spieler klickt oder eine Spielernummer auswählt, wird das Rennen auch zurückgesetzt, aber in diesem Fall ist die Option im Menü nicht mehr verfügbar.

Untersuchungen

Manchmal werden nach dem Rennen noch Nachforschungen angestellt, die dazu führen können, dass das siegreiche Pferd disqualifiziert wird. Dies wird durch die Anzeige INQUIRY angekündigt.

Sound

Wähle die Optionen aus diesem Menü, um die Stimme des Kommentators an oder auszuschalten. Es können auch eigene Sprachdateien aufgenommen werden, die dann die vorgegebenen ersetzen. Du musst sie nur unter einem der bereits vergebenen Dateinamen im Verzeichnis von „A Day at the Races“ abspeichern. Der Name muss dabei aber exakt beibehalten werden, da sonst das Spiel nicht mehr funktioniert.

Geschwindigkeit

In diesem Menü kann der Ablauf des Rennens beschleunigt oder verlangsamt werden.