A Bug’s Life (Sega Mega Drive)

Aus GameGuideWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Achtung!

Da keinerlei Firmen- und Autoreninformationen zu diesem Spiel zu finden sind, ist zu vermuten, dass es sich hierbei um ein fernöstliches Plagiat handelt. Bei Bestätigung dieses Verdachts wird dieser Artikel sofort gelöscht.


Lückenhaft Dieser Artikel oder Abschnitt weist folgende inhaltlich problematische Lücken auf:
* Die Box mit den Spieldaten ist noch unvollständig.
* Wer konkret Karten von diesem Spiel erstellt hat, kann sie gerne hochladen.

Hilf dem GameGuideWiki, indem du die fehlenden Informationen recherchierst und einfügst!

A Bug’s Life
A Bug's Life (Sega Mega Drive) Cover.jpg
Plattform: Sega Mega Drive
Sprache: Englisch
Medium: Modul
Genre: Action, Plattformspiel, Jump ’n’ Run, Filmumsetzung, Cartoonstil
Ansicht: 2D-Seitenansicht
Modus: Scroller
Spieleranzahl: Einzelspieler
Highscore: 62.300 Punkte, 5 Leben und 6 Kugeln übrig, 99 Körner gesammelt
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

A Bug's Life (Sega Mega Drive) Titelbild.jpg

Unten.jpg

Bei A Bug’s Life [ə bʌgs laɪf] (dt.: Das Leben eines Insekts) handelt es sich um eine Umsetzung des gleichnamigen Films, der in Deutschland unter dem Titel „Das große Krabbeln“ veröffentlicht wurde. Diese Version für das Sega Mega Drive ist letzten Endes eine gekürzte und angepasste Version des Game-Boy-Color-Spiels.

Gameplay

A Bug’s Life ist ein typisches Jump ’n’ Run im Cartoonstil. Das Spiel besteht aus gerade einmal 4 kurzen Levels durch die sich der Held Flik meist hüpfend und rennend fortbewegen muss. Auf seinem Weg kann er diverse Gegenstände einsammeln, die ihm Punkte bringen. Gegner kann er mit einem gezielten Kugelwurf eliminieren. Im Gegensatz zur Game-Boy-Variante kann Flik die Anzahl der Kugeln nur durch eingesammelte Früchte erhöhen. Zusätzlich gilt es auch noch, Körner einzusammeln, denn für 100 Stück erhält die kleine Ameise ein Extraleben. Der letzte Level, in dem Flik auch dem Endgegner Hopper begegnet, läuft ein wenig anders ab. Hier muss er, auf dem Nashornkäfer Dim fliegend, allen von vorn oder hinten kommenden Gefahren auszuweichen. Besiegen kann Flik Hopper hingegen nicht, Ziel ist einfach, bis zum Ende des Levels am Leben zu bleiben.

Meinung zum Spiel

Im Vergleich zur ziemlich ähnlichen Game-Boy-Color-Variante hat die Version für das Sega Mega Drive wesentlich schönere Grafiken und mehr Gegner zu bieten. Leider gibt es nur noch einen Schwierigkeitsgrad und auch die Levelcodes als Speichermöglichkeit wurden wegrationalisiert. Ganz besonders ärgerlich ist, dass es auch keine Speicherpunkte innerhalb des Levels mehr gibt, und man nach dem Tod immer wieder von ganz vorn anfangen muss. Mir persönlich gefiel deshalb die Game-Boy-Color-Version besser. – WikiAdmin

Screenshots

Videos

Ein Video-Longplay findet sich am Anfang der Komplettlösung.

Siehe auch

A Bug’s Life (Game Boy Color)
A Bug’s Life (PC, PlayStation, N64)

Weblinks

Wikipedia – Informationen rund um den Film „Das große Krabbeln“
Bildschirmschoner.de – Ein Bildschirmschoner zum Film

Produktlinks

Hinweis: Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verlangt seit 2020 eine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers bei Verwendung von nichtessenziellen Cookies einzuholen. Eine Unterscheidung und spezielle Deaktivierung von Cookies ist allerdings in der MediaWiki-Software nicht vorgesehen und auch nicht ohne Weiteres zu implementieren. Deshalb haben wir uns entschieden, alle Amazon-Bildlinks, die derartige Cookies setzen würden, durch normale Textlinks zu ersetzen. Das große Krabbeln (Blu-ray)
Das große Krabbeln (Special Collection) (DVD)
Disney Pixar Collection (Limited Edition) (Blu-ray)
Disney Pixar Fun-Package (DVD)
Das große Krabbeln Hörbuch (Audible)
Das große Krabbeln Hörbuch (Audio-CD)
Das große Krabbeln Soundtrack