The Elder Scrolls III – Morrowind

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
(Weitergeleitet von Morrowind)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lückenhaft Der Artikel zu diesem Spiel ist momentan im Aufbau. Bitte stimmt euch mit den Autoren auf der artikeleigenen Diskussionsseite ab, bevor ihr größere Änderungen vornehmt. Dadurch soll verhindert werden, dass zum Beispiel mehrere Mitarbeiter gleichzeitig dieselbe Karte erstellen. Lest hierzu bitte auch unsere Richtlinien!
The Elder Scrolls III – Morrowind
Morrowind Cover.jpg
auch bekannt als: Morrowind
TES 3
TES III
The Elder Scrolls 3 – Morrowind
Firma: Bethesda Softworks

Ubisoft

Entwickler: Credits
Plattform: Windows 98
Xbox
Publikation: 2002
Medium: CD
Genre: Action, Hack ’n’ Slay, Abenteuer, Rollenspiel, Fantasy
Ansicht: 3D, 1st Person/3rd Person
Modus: Echtzeit, Open World
Spieleranzahl: Einzelspieler
Altersfreigabe: ESRB: ab 17 Jahren (M = Mature)
PEGI: ab 12 Jahren
USK: ab 12 Jahren
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

Morrowind Titel.jpg

Unten.jpg

Morrowind (von engl. morrow und wind, dt. etwa Morgenwind) [ˈmɒɹəʊwɪnd] (eigentlich: The Elder Scrolls III – Morrowind) ist der offizielle dritte Teil der Elder-Scrolls-Reihe. Der Name des Spiels leitet sich vom Namen der Provinz Morrowind im äußersten Nordosten des Kaiserreichs Tamriel ab, in der TES III angesiedelt ist.

Inhalt

Auf dem Roten Berg – einem riesigen Vulkan – herrscht der Halbgott Dagoth Ur, der eine dunkle Bedrohung für Vvardenfell darstellt. Nur ein Auserwählter kann es schaffen, ihm das Handwerk zu legen.

Verbraucherinformationen

Boxtext

Auf Befehl des Kaisers wurdest du aus der Gefangenschaft entlassen und auf die Insel Vvardenfell deportiert. Die Hafengarnison Seyda Neen ist die erste Station deiner langen Reise. Dein einziger Besitz ist der Name einer Kontaktperson in Balmora. Du weißt nichts über deine Mission, die uralte Prophezeihung des Wiedergeborenen und deine zukünftige Rolle in der Geschichte der Provinz Morrowind. Wirst du ein mächtiger Kämpfer oder ein verschwiegener Dieb? Wirst du dem geheimen Kult der Magier folgen oder die Gilde der Attentäter aufsuchen? Wirst du die riesige Welt als Abenteurer erforschen oder folgst du deiner Bestimmung?
Du selbst bist die Antwort auf all diese Fragen.
Du schreibst deine eigene Geschichte!

Morrowind Box der deutschen PC-Version

Features

  • Der Nachfolger der Rollenspiellegenden der Jahre 1994 & 1996, 'Arena' und 'Daggerfall'
  • Verschmelze mit einer fantastischen virtuellen Welt. Erforsche ein von Menschenhand erschaffenes Universum, welches den Begriff „Interaktivität“ an die Grenzen der Vorstellungskraft treibt.
  • Genieße eine noch nie dagewesene Freiheit: Erschaffe den Charakter deiner Wünsche aber sei auf der Hut!
    Dein Handeln bestimmt den Verlauf der Geschichte.
  • Werde Zeuge einer Technologie der nächsten Generation: Unglaublich realistische Texturen, interaktive Objekte und ein dynamisches Wettersystem versetzen dich wahrhaftig in eine andere Welt.

Morrowind Box der deutschen PC-Version

Systemanforderungen

Für den PC gelten folgende Mindestvoraussetzungen:

Betriebssystem: Microsoft Windows 98
Prozessor: Pentium III, Celeron oder Athlon 500 MHz
RAM: 128 MB (16 MB für Multiplayer)
Festplatte: 1 GB frei
Peripherie: 8 × CD-ROM, Direct-3D-kompatible 3D-Grafikkarte mit 32 MB RAM, DirectX-8.1-kompatible Soundkarte, Tastatur, Maus

Geschichte

Entwicklung

Auszeichnungen, Wertungen, Preise

Gamesweb.com Award
Gameplay Award – Silber
PC-Games Award: Rollenspiel 7/2002
Game of the Year

Tamriel-Almanach

Versionen und Erweiterungen

Am 29. Januar 2004 erschien Morrowind als „Game of the Year Edition“, welche zusätzlich die beiden offiziellen Addons Bloodmoon und Tribunal enthielt.

Gameplay

Meinung zum Spiel

Screenshots

Siehe auch

Weblinks

The Elder Scrolls III: Morrowind – offizielle deutsche Website

Produktlinks

Hinweis: Bei eingeschaltetem Adblocker werden die Produktlinks leider nicht angezeigt.

Quellenangabe