Might and Magic – Secret of the Inner Sanctum

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lückenhaft Der Artikel zu diesem Spiel ist momentan im Aufbau. Bitte stimmt euch mit den Autoren auf der artikeleigenen Diskussionsseite ab, bevor ihr größere Änderungen vornehmt. Dadurch soll verhindert werden, dass zum Beispiel mehrere Mitarbeiter gleichzeitig dieselbe Karte erstellen. Lest hierzu bitte auch unsere Richtlinien!
Might and Magic – Secret of the Inner Sanctum
Might and Magic - Secret of the Inner Sanctum Cover.jpg
Might and Magic - Secret of the Inner Sanctum Cover2.jpg
auch bekannt als: Might and Magic I
Might and Magic: Book I
Might and Magic, Book I: Secret of the Inner Sanctum
Might and Magic: Book One
Firma: New World Computing
G-Amusements (NES)
American Sammy Corporation
Entwickler: Credits
Plattform: Apple II
Commodore 64
Macintosh (altes Mac OS)
NES
PC (MS-DOS)
Publikation: 1986
Sprache: Englisch
Medium: Diskette
Genre: Rollenspiel, Fantasy
Ansicht: 3D-Frontansicht, 1st Person
Modus: rundenbasiert
Spieleranzahl: Einzelspieler
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

Might and Magic - Secret of the Inner Sanctum Titelbild.jpg

Unten.jpg

Might and Magic – Secret of the Inner Sanctum ist der offizielle erste Teil der Might-and-Magic-Reihe.

Inhalt

Du befindest dich auf der Welt von Varn, einem mysteriösen Reich, in dem Menschen, Elfen, Zwerge, Gnome und Halborks bisher friedlich zusammenlebten. Doch irgendetwas Bösartiges stört den Frieden von Varn. Kreaturen tauchen in der Wildnis auf und greifen harmlose Reisende an. Und schließlich gelangen sie auch hinter die sonst so sicheren Stadtmauern. Es ist an der Zeit, dass du deine Gruppe von Glücksrittern in der Herberge von Sorpigal sammelst, junge und noch unerfahrene Kerle, die das Abenteuer und die Gefahr suchen. Dies könnten die Helden sein, die das Land von der Plage befreien, die es befallen hat, wenn sie es denn schaffen, das Geheimnis des Inneren Heiligtums zu lüften.

Verbraucherinformationen

Boxtext

Welche Geheimnisse birgt das Innere Heiligtum?

Wir würden es euch liebend gern verraten. Wirklich! Weil die Enthüllung dieses Geheimnisses das ist, worum es bei Might and Magic geht. Aber ihr müsst es wohl oder übel selbst enthüllen. Vorausgesetzt ihr seid dazu in der Lage.
Zuallererst müsst ihr das Innere Heiligtum erst einmal finden und das ist nicht so einfach, denn es ist auf keiner Karte verzeichnet. Ihr werdet Ozeane überqueren, Berge erklimmen und Schlösser und finstere Verliese durchforsten müssen. All dies wird euch in farbiger 3-D-Perspektive präsentiert. Ihr werdet 94 verschiedene Zaubersprüche und über 250 magische Gegenstände einsetzen können, um mit über 200 verschiedenen Monstern mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften fertig zu werden.
Ihr werdet die Hälfte der Zeit im Kampf verbringen und die andere Hälfte damit, euch auf die Schulter zu klopfen, weil ihr endlich ein Spiel gefunden habt, dass euch ernst nimmt. Nein, wir können das Geheimnis des Inneren Heiligtums wirklich nicht verraten. Aber wir können euch versprechen, dass die Suche danach euch niemals langweilen wird.
Ihr werdet feststellen, das Might and Magic auf unterschiedliche Spieler unterschiedlich reagiert. So wie sich die Spieler untereinander unterscheiden, wird sich auch ihre jeweilige Suche nach dem Inneren Heiligtum unterscheiden. Sicher, wenn ihr das Spiel hunderte Male gespielt habt, werdet ihr all die Unterschiede kennen, aber vielleicht ist es euch bis dahin immer noch nicht gelungen, das Geheimnis zu entschlüsseln.

Might and Magic – Secret of the Inner Sanctum Box der ursprünglichen US-Version (übersetzt)

Features

  • Unterirdische Städte mit Herbergen, Läden, Übungsplätzen und noch viel mehr
  • Viele verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten und ein ausgefeiltes Kampfsystem
  • Kartenzeichnen ist der Schlüssel zum Erfolg, denn hinter jeder Ecke können tödliche Überraschungen lauern
  • Erforsche tückische Außenbereiche mit Hilfe der beiliegenden, illustrierten Faltkarte
  • Viele Höhlen und Dungeons zum Erforschen mit einer Fülle an Spezialereignissen
  • Entschärfe mit Fallen gespickte Kisten und entdecke unbekannte Schätze im Lande Varn

Might and Magic – Secret of the Inner Sanctum Box der ursprünglichen US-Version (übersetzt)

Systemanforderungen

Geschichte

Entwicklung

Auszeichnungen, Wertungen, Preise

Versionen und Erweiterungen

Gameplay

Meinung zum Spiel

Screenshots

Siehe auch

Weblinks

TheLegacy – Datensammlung zum Spiel

Produktlinks

Hinweis: Bei eingeschaltetem Adblocker werden die Produktlinks leider nicht angezeigt.

Quellenangabe