Computerspiel

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Computerspiel ist ein Computerprogramm, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, interaktiv ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen. Stellvertretend wird in der Umgangssprache auch der Begriff Game [geɪm] verwendet (von englisch game ‚Spiel‘). Ebenfalls umgangssprachlich bezeichnet „Computerspiel“ vornehmlich Spielesoftware für Personal Computer (PC-Spiele).

Weitere Bezeichnungen / Abgrenzung

  • Telespiel: Historische Bezeichnung der ersten, an Fernsehgeräte anzuschließenden Spielcomputer (z. B. Pong).
  • Arcade-Spiel: Bezeichnung für als Münzautomaten ausgeführte Computerspielgeräte. Der Begriff leitet sich von den in den USA in Einkaufszentren aufgestellten Automaten ab. Die Bezeichnung wird häufig auf schnelle, actionreiche Spiele mit kurzer Spielzeit, wie sie für Arcade-Automaten typisch sind, übertragen, auch wenn diese auf anderen Plattformen laufen.
  • Konsolenspiel: Bezeichnung für auf Spielkonsolen laufende Computerspiele. Spielkonsolen waren die Nachfolger der Telespiele, und das Software-Angebot basierte in den frühen 1980ern häufig zu einem großen Teil auf Umsetzungen von für Arcade-Automaten geschriebenen Spielen. Da Konsolenspiele auch für andere Plattformen vermarktet und umgekehrt für Konsolen auch für andere Plattformen entwickelte Spiele angeboten werden, ist diese Untergruppe der Computerspiele nicht fest umrissen.
  • Videospiel: Die Bezeichnung Videospiel hebt die visuelle Ausgabe der Spielhandlung auf einem Monitor hervor. In dieser Hinsicht sind fast alle Computerspiele Videospiele, auch wenn es seit einiger Zeit auch Audiospiele mit rein akustischer Ausgabe gibt, die auch von Blinden und stark Sehbehinderten gespielt werden können. Umgangssprachlich wird die Bezeichnung jedoch oft als Synonym für Konsolenspiel verwendet, häufig um zwischen „Computerspielen“ (gemeint sind PC-Spiele) und „Videospielen“ (in diesem Fall also Konsolenspielen) zu unterscheiden. Da im Englischen video game jedoch der allgemeine Oberbegriff für Computerspiele jeglicher Art ist, wird in Anlehnung daran im Deutschen Videospiel manchmal ebenfalls als Synonym für den Oberbegriff Computerspiel verwendet.
  • E-Game [ˈi:geɪm]: (auch: eGame oder EGame als Abkürzung für Electronic Game [ˌɪlekˈtɹɒnɪk ...]) wird bisweilen als zusammenfassender Oberbegriff für Konsolenspiele und PC-Spiele verwendet, also als Synonym zu Computerspiel.

Geschichte

siehe Geschichte der Videospiele 1946–1969, 1970–1979, 1980–1989, 1990–1999, 2000–2009, 2010–2019

Datenbank

Die bereits in dieses Wiki aufgenommenen Games findet ihr in der Kategorie Spiele.

Quellenangabe

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Computerspiel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (Abgerufen: 3. Januar 2013, 08:12 UTC) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. Dies ist eine gekürzte Variante des Originalartikels, den vollständigen Artikel findest du unter obigem Link. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar, dort kann man den Artikel bearbeiten. Einige IPA-Umschriften und die Datenbankangaben wurden speziell für das GameGuideWiki von WikiAdmin hinzugefügt.