A Game with a Kitty

[+/-]

Widgets

Widgets

Gewünschte Seiten
Aus GameGuideWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Pfeil.png Dies ist der Artikel zum Spiel A Game with a Kitty von 2005. Informationen zur Spielreihe A Game with a Kitty findet ihr unter A Game with a Kitty (Serie).
Lückenhaft Dieser Artikel oder Abschnitt weist folgende inhaltlich problematische Lücken auf:
* Es fehlen noch Karten für die einzelnen Levels.

Hilf dem GameGuideWiki, indem du die fehlenden Informationen recherchierst und einfügst!

A Game with a Kitty
A Game with a Kitty Cover.jpg
auch bekannt als: A Game with a Kitty 1
AGwaK 1
Firma: Fallen Angel Industries
Entwickler: Bernie
Plattform: PC (Windows 98)
Publikation: 2005
Sprache: Englisch
Medium: Download
Genre: Action, Plattformspiel, Jump ’n’ Run, Cartoonstil
Ansicht: 2D-Seitenansicht
Modus: Scroller
Spieleranzahl: Einzelspieler
Highscore: 20 Schätze eingesammelt, 420 Münzen übrig am Ende des Spiels
Altersfreigabe: USK: ab 6 Jahren
Artikelautoren: WikiAdmin

Oben.jpg

A Game with a Kitty Titelbild.jpg

Unten.jpg

A Game with a Kitty (dt.: Ein Spiel mit einem Kätzchen) ist ein simples Jump ’n’ Run in Manier der guten alten SNES-Spiele, dass von einem privaten Heimprogrammierer namens „Bernie“ stammt.

Inhalt

Kater Kittey wollte eigentlich nur ein wenig seine Freizeit und das schöne Wetter genießen, da wird er auf einmal Hals über Kopf in ein haarsträubendes Abenteuer verwickelt. Um sein Dorf zu schützen, schickt ihn der Dorfälteste nämlich los, einen merkwürdigen Turm zu erforschen. Also schärfe die Krallen, denn du übernimmst in diesem Spiel seine Rolle.

Verbraucherinformationen

Systemanforderungen

Betriebssystem: Microsoft Windows 98
Prozessor: 500 MHz
RAM: 64 MB
Software: Direct X 7

Geschichte

Entwicklung

Laut Bernie dauerte es nur etwa zwei Wochen, dieses Spiel zu entwickeln, weswegen es aber leider auch ziemlich kurz ist. Es war Bernies erster Versuch, ein Computerspiel zu programmieren.[1]

Versionen und Erweiterungen

Das Spiel gibt es nicht nur seit seinem Erscheinen als Download auf diversen Spieleseiten zu finden, es erschien auch im November 2006 als eines der Games in einer Box namens "30 Sport- und Freizeitspiele".

Meinung zum Spiel

A Game with a Kitty erinnert mich vom Stil her an SNES-Zeiten, in denen die Jump 'n' Runs noch Hochkonjunktur hatten. Es ist ein nettes, kleines Spiel mit ansprechender Grafik und passendem Sound, das aber leider insgesamt viel zu kurz geraten ist. – WikiAdmin

Screenshots

Weblinks

Produktlinks

Hinweis: Bei eingeschaltetem Adblocker werden die Produktlinks leider nicht angezeigt.

Quellenangabe

  1. Origamihero.com – Bernies offizielle Website